„Stille Nacht, Heilige Nacht“

Bald ist Weihnachten, eigentlich doch ein zutiefst christliches Fest. Doch alle Jahre wieder gehen die Mitgliedszahlen der beiden großen Kirchen weiter zurück. Inzwischen sind weniger als die Hälfte der Bundesbürger noch Mitglied in den Kirchen.

In der jungen Bundesrepublik war es noch selbstverständlich, einer der beiden Volkskirchen anzugehören. Doch inzwischen funktioniert für viele Zeitgenossen Religion auch ohne Kirche und Weihnachten lässt sich ohne Predigt gut feiern. Die Kirchen haben für viele Menschen ihr Vertrauen verspielt, nicht zuletzt durch die zahlreichen, oft bis heute nicht aufgearbeiteten Missbrauchsverbrechen. Doch verändert dieser immense Bedeutungsverlust der Kirchen auch Gesellschaft und Politik. Denn mit Caritas und Diakonie zählen beide Kirchen zu den größten Arbeitgebern im Land. Ohne diese beiden Sozialkonzerne wäre unser Sozialstaat nicht mehr so denkbar wie wir ihn erleben. Zudem sind die Kirchen seit Jahrzehnten gefragt als „Bundeswerteagenturen“.

Dr. Thorsten Latzel ist seit März 2021 Präses und damit „Chef“ der Evangelischen Kirche im Rheinland. Für viele verkörpert er eine „Kirche auf Zukunft“. In den ‚sozialen Medien‘ ist er aktiv unterwegs, radelt mit dem Fahrrad durch seine Kirchbezirke und bezeichnet Homosexualität als „so normal wie Kaugummikauen“. Aber ob dies ausreicht, um seine Kirche auf Zukunft zu trimmen? Muss sich Kirche nicht auch bewusst wider den Zeitgeist der Moderne behaupten? Wie politisch, wie fromm ist die Botschaft?

Gast
Dr. Thorsten Latzel
... geb. 1970 im hessischen Biedenkopf, ist seit März 2021 Präses und damit „Chef“ der Evangelischen Kirche im Rheinland. Zuvor längere Zeit in Diensten der Evang. Kirche in Deutschland (EKD) und der hessischen Kirche profiliert sich der agile Theologe als lebendiger Kommunikator und Prediger, nicht zuletzt auch über ’social-media’. Foto © Evang. Kirche im Rheinland

Gast
Meinhard Schmidt-Degenhard
... studierte Philosophie, Theologie und Soziologie. Er arbeitete 30 Jahre für den Hess. Rundfunk/ARD in Frankfurt am Main als Chef der TV Redaktion ‚Gesellschaft, Politik, Religion‘, moderierte die TV-Sendungen ‚horizionte‘ und ’Sonntagsgespräch’. Heute ist er freiberuflich tätig als Moderator, Coach und Interviewtrainer.

„Stille Nacht, Heilige Nacht“

Wie fromm, wie politisch, wie sozial sind die Kirchen?


Veranstaltungsart

Webtalk

Zeit

12.12.2023 | 18:00 - 19:15

Veranstalter

Landesbüro Nordrhein-Westfalen

Mehr auf +Freiheit

244 min

Journalists Defending Human Rights

111 min

Global Player Indien

71 min

Belarus drei Jahre nach den Protesten: Auf der Suche nach der Hoffnung

100 min

Heppenheimer Symposion 2023

60 min

Erwerbsdiversität und moderne Arbeitswelten

Wir verarbeiten Ihre Daten und nutzen Cookies.

Wir nutzen technisch notwendige Cookies, um Ihnen die wesentlichen Funktionen unserer Website anbieten zu können. Ihre Daten verarbeiten wir dann nur auf unseren eigenen Systemen. Mehr Information finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen in Ziffer 3. Sie können unsere Website damit nur im technisch notwendigen Umfang nutzen.


Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und unser Angebot für Sie fortlaufend verbessern zu können, nutzen wir funktionale und Marketingcookies. Mehr Information zu den Anbietern und die Funktionsweise finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen in Ziffer 3. Klicken Sie ‚Akzeptieren‘, um einzuwilligen. Diese Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen.