„Sozialtechnologie“ Taiwan

Ein kleiner demokratischer Inselstaat performte in der Corona-Pandemie besonders erfolgreich: Taiwan. Zu deren Bekämpfung setzte Taiwan auf innovative Technologisierung und digitalisierte Bürgerbeteiligung, was es selbst eine Form der Sozialtechnologie nennt. Durch den Einsatz von freier Software und Open Source, die Erneuerung historischer Rituale der Demokratie wie Wahlen durch Reformen und Referenden und ein stärkeres Vertrauen in die Bürger*innen schaffte Taiwan es, Herausforderungen wie eine Pandemie besonders effizient zu bewältigen. Macht, die auch zwischen den Wahlen vom Volk ausgeht, eine Neuausrichtung im Umgang mit demokratischen Grundwerten - hierfür gilt Taiwan als der neue Vorreiter.

Die Digitalministerin Taiwans, Audrey Tang, beschreibt die Demokratie als Resilienz: Sie ist darauf angewiesen, ständig neu entwickelt und als Institution erneuert zu werden. Auch in Deutschland und Europa sollten wir uns dies zur Aufgabe machen und von Taiwan lernen, wie wir durch Digitalisierung und die Anwendung neuer Technologien die Bürgerbeteiligung in unserem Staat, vor allem aber in unseren Kommunen als Kernstück unserer Demokratie stärken können.

Was wir von Taiwan lernen und wie wir es umsetzen können wollen wir diskutieren mit Maximilian Funke-Kaiser MdB und Zow van Doren FNF

Gast
Maximilian Funke-Kaiser MdB
ist digitalpolitischer Sprecher der FDP-Bundestagsfraktion. Der studierte Betriebswirt kommt aus Augsburg und zog 2021 als Spitzenkandidat der Jungen Liberalen Bayern in den 20. Deutschen Bundestag ein.

Gast
Zoë van Doren
ist Themenmanagerin in der Abteilung Globale Themen der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit (FNF). In enger Zusammenarbeit mit dem Global Innovation Hub der FNF in Taipeh, Taiwan, koordiniert sie die globale Arbeit der Stiftung zum Thema Digitalisierung. Zoe van Doren studierte Politik und Recht Münster und Rechtsphilosophie und politische Theorie am University College London. Sie arbeitet aktuell schwerpunktmäßig zum digitalen Systemkonflikt und Fragen um Künstliche Intelligenz.

„Sozialtechnologie“ Taiwan

Wie Digitalisierung und Bürgerbeteiligung die Demokratie revolutionieren


Veranstaltungsart

Webtalk

Zeit

27.02.2024 | 18:00 - 19:00

Veranstalter

Länderbüro Niedersachsen/Bremen

Mehr auf +Freiheit

60 min

Die Freiheit der Andersdenkenden Rosa Luxemburg und Wladimir Lenin

66 min

Putin auf dem Vormarsch? Zwei Jahre russischer Eroberungskrieg gegen die Ukraine

68 min

Demokratie und Justiz in Gefahr

Live am: 23.02.2024 | 17:00 Uhr
Krieg in Europa

Zwei Jahre russischer Angriffskrieg

61 min

Rechtsradikale auf dem Weg in die Mitte der Gesellschaft? 4/6

Wir verarbeiten Ihre Daten und nutzen Cookies.

Wir nutzen technisch notwendige Cookies, um Ihnen die wesentlichen Funktionen unserer Website anbieten zu können. Ihre Daten verarbeiten wir dann nur auf unseren eigenen Systemen. Mehr Information finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen in Ziffer 3. Sie können unsere Website damit nur im technisch notwendigen Umfang nutzen.


Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und unser Angebot für Sie fortlaufend verbessern zu können, nutzen wir funktionale und Marketingcookies. Mehr Information zu den Anbietern und die Funktionsweise finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen in Ziffer 3. Klicken Sie ‚Akzeptieren‘, um einzuwilligen. Diese Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen.