Javier Milei hat das historische Mandat, Argentinien zu reformieren und die Inflation von über 250 Prozent zu verringern. Die bereits angekündigte "Schocktherapie" hat gerade erst begonnen. Nach der Ablehnung des umstrittenen Omnibus-Reformpakets steht der neugewählte Präsident vor einer schwierigen Situation. Er benötigt dringend eine parlamentarische Koalition im Kongress, um seine Transformation umzusetzen. Obwohl er weiterhin Sympathie bei seinen Wählern genießt, wachsen der spürbare Druck und Widerstand vor allem bei den Gewerkschaften.

100 Tagen nach seiner Amtsübernahme ist Zeit für eine erste Bilanz. Was hat Milei bisher erreicht? Was hindert ihn daran, einen Konsens zu bilden? Gibt es bereits positive Anzeichen für eine wirtschaftliche Erholung des Landes? Wird Milei eine Wende zum Westen vollziehen? Inwieweit bedroht seine Politik den Zusammenhalt der Gesellschaft?

Diese und andere Fragen diskutieren wir mit den Experten Alexander Busch, Auslandskorrespondent für das Handelsblatt und die NZZ; Dr. Claudia Zilla, Senior Fellow der Stiftung Wissenschaft und Politik und Dr. Hans-Dieter Holtzmann, Projektleiter für Argentinien bei der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit.

Gäste

Dr. Claudia Zilla
ist Senior Fellow an der Stiftung Wissenschaft und Politik (SWP), Berlin, wo sie seit 2005 zu Lateinamerika, EU- bzw. deutsch-lateinamerikanischen Beziehungen und aktuell auch zu feministischer Außenpolitik forscht.

Dr. Hans-Dieter Holtzmann
war zuletzt 25 Jahre in verantwortlichen strategischen und operativen Aufgaben für die Deutsche Bank AG tätig. Seit November 2023 ist er Leiter des Stiftungsbüros in Buenos Aires mit Zuständigkeit für Argentinien, Brasilien, Paraguay und Uruguay.

Alexander Busch
ist Lateinamerika-Korrespondent von Handelsblatt und der Neuen Zürcher Zeitung. Er veröffentlicht zudem eine Kolumne (tropiconomista) auf Portugiesisch bei der Deutschen Welle. Er lebt seit 1992 in Brasilien und bericht über Politik und Wirtschaft Lateinamerikas.

100 Tage Milei - Die Kettensägenpolitik

Hat er Aussicht auf Erfolg?


Veranstaltungsart

Webtalk

Zeit

27.03.2024 | 20:00 - 21:00

Veranstalter

Länderbüro Hessen/Rheinland-Pfalz


Jetzt anmelden

Mehr auf +Freiheit

69 min

Die Freiheit der Andersdenkenden - Alfred Rosenberg

84 min

Empowering Voices: Exploring the Political Landscape for Women in South Asia

81 min

Vision EU-30 Plus - Wie erweiterungsfähig ist die Europäische Union?

61 min

Wie resilient ist unsere Demokratie? Ein und Ausblicke

Wir verarbeiten Ihre Daten und nutzen Cookies.

Wir nutzen technisch notwendige Cookies, um Ihnen die wesentlichen Funktionen unserer Website anbieten zu können. Ihre Daten verarbeiten wir dann nur auf unseren eigenen Systemen. Mehr Information finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen in Ziffer 3. Sie können unsere Website damit nur im technisch notwendigen Umfang nutzen.


Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und unser Angebot für Sie fortlaufend verbessern zu können, nutzen wir funktionale und Marketingcookies. Mehr Information zu den Anbietern und die Funktionsweise finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen in Ziffer 3. Klicken Sie ‚Akzeptieren‘, um einzuwilligen. Diese Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen.