Streitbar Extra – Pride Month, Corona-Regeln, Proteste in den USA: Was bewegt die LGBTI-Community?

Eigentlich ist der Juni seit 51 Jahren der "Pride Month", in dem die Saison der Christopher-Street-Days (CSDs) startet und die LGBTI-Community mit ihren politischen Forderungen nach außen dringt. Doch dieses Jahr ist alles anders. Wieso die Corona-Regeln die Szene teilweise besonders hart getroffen haben, wo Gleichberechtigung trotz der "Ehe für alle" noch nicht erreicht ist, wie die Lage für LGBTI in anderen Regionen der Welt ist und was Black Lives Matter mit den Stonewall-Unruhen vor 51 Jahren zu tun haben, darüber spricht Ralf Gion Fröhlich von den Liberalen Schwulen und Lesben (LiSL) mit Christoph Giesa.