Streitbar Extra – Große Aufgaben für Liberale: Warum „einfach" gefährlich ist

"Warum liberal?" hat Dr. Wolfgang Gerhardt seine neueste Intervention überschrieben. Was auf den ersten Blick so banal scheint, ist es auf den zweiten Blick leider nicht. Denn die Deutschen üben nicht den Aufbruch, sondern pochen auf "Nichtverschlechterungsgarantien", während die Welt zunehmend in Unordnung gerät. Von wo drohen die größten Gefahren für die liberale Idee? Wie kann gegengesteuert werden? Darüber diskutiert der ehemalige Vorstandsvorsitzende der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit mit Christoph Giesa.