"Brüsseler Sp(r)itzen"

Über die Veranstaltung

An der Impfstoffstrategie der Europäischen Kommission wurde in den letzten Monaten massiv Kritik geübt: Zu wenig Dosen seien bestellt worden, zu schleppend der Verlauf der Impfungen insgesamt. Von einem „holprigen“ Start war die Rede. Die Bundesregierung verteidigte den europäischen Weg als eine Frage der Solidarität und der Vernunft in einer Gemeinschaft der offenen Grenzen und des freien Warenverkehrs. Obwohl es hieß, die EU könne sich aufgrund ihres politischen und wirtschaftlichen Gewichts besser in die Verhandlungen mit den Pharmakonzernen einbringen, sind es jedoch scheinbar Einzelstaaten wie Großbritannien oder Israel, die mit Impferfolgen punkten.

Wie gestaltete sich das „Projektmanagement“ des wohl wichtigsten paneuropäischen Vorhabens der letzten Jahrzehnte tatsächlich? Welche Rolle spielte für diesen Prozess die Ausgestaltung der Kompetenzen innerhalb der EU, das Verhältnis zwischen Parlament und Kommission und die Beziehung der jeweiligen Nationalstaaten? Hatte in dieser „Stunde der Exekutive“ die viel beschworene europäische Öffentlichkeit überhaupt eine Möglichkeit mit zu diskutieren, wenn das Europäische Parlament ähnlich wie der Bundestag über Entscheidungen der Exekutive erst im Nachhinein oder über viele Details der Vertragsmodalitäten erst spät informiert wurde?

Gemeinsam mit Nicola Beer MdE, Vizepräsidentin des Europäischen Parlamentes, Dr. Guntram Wolff, Direktor des Bruegel-Instituts, und Benjamin Hartmann, Europäische Kommission, I.D.E.A., “Denkfabrik” der Präsidentin der Europäischen Kommission, wollen wir über die Europäische Impfstoffbeschaffung diskutieren und die Frage erörtern, welche Lehren aus dem aktuellen Krisenmanagement gezogen werden können.

Mit Patrick Walz, Nicola Beer MdEP, Benjamin Hartmann, Dr. Guntram B. Wolff und Christoph Heinemann.

"Brüsseler Sp(r)itzen"

Die Europäische Impfstoffbeschaffung in der Diskussion


Mehr auf +Freiheit

80 min

Impfen als Königsweg zur Normalität? Jens Spahn und Andrew Ullmann im Gespräch über Impfstrategie und Pandemiebekämpfung.

63 min

Kann ein Vater in der Politik die Welt retten?

62 min

„Über Freiheit, Forschung und Gesundheitsschutz" - Lehren aus der Corona-Krise

97 min

Israel impft im Rekordtempo! Was Deutschland von der "Back to Life" Kampagne lernen kann

60 min

Corona und Gesundheit: Was sind die medizinischen, psychologischen und politischen Folgen?

Wir verarbeiten Ihre Daten und nutzen Cookies.

Wir nutzen technisch notwendige Cookies, um Ihnen die wesentlichen Funktionen unserer Website anbieten zu können. Ihre Daten verarbeiten wir dann nur auf unseren eigenen Systemen. Mehr Information finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen in Ziffer 3. Sie können unsere Website damit nur im technisch notwendigen Umfang nutzen.


Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und unser Angebot für Sie fortlaufend verbessern zu können, nutzen wir funktionale und Marketingcookies. Mehr Information zu den Anbietern und die Funktionsweise finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen in Ziffer 3. Klicken Sie ‚Akzeptieren‘, um einzuwilligen. Diese Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen.