Streitbar Extra - Moskaus Griff nach dem Südkaukasus

Im Windschatten der weltpolitischen Aufmerksamkeit zeigt Putins Russland zunehmend eiserne Klauen am Südrand der Föderation: Aserbeidschan, Armenien und Georgien sind unmittelbar betroffen, doch die Schockwellen reichen bis in die Ukraine und die Moldau: Sehnsucht nach der UdSSR? Dieser Frage gehen die Südosteuropa-Experten der FNF nach - eine Gesprächsrunde, die von Moskau, Tiblisi, Kiew und Sofia bis nach Istanbul führt.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern, sowie zur interessensgerechten Ausspielung unserer Angebote verarbeiten wir Ihre Daten und arbeiten mit Cookies.

Alle Funktionen verwenden

Dazu verarbeiten wir Daten auf unseren eigenen Systemen. Darüber hinaus integrieren wir von externen Anbietern Inhalte wie Videos oder Karten und tauschen mit einigen Anbietern Daten zur Webanalyse aus.


Technisch notwendigen Funktionsumfang verwenden.

Wir nutzen Ihre Daten ausschließlich, um die technisch notwendige Funktionsfähigkeit zu gewährleisten. Die Verarbeitung findet nur auf unseren eigenen Systemen statt. Auf einigen Seiten können daher Inhalte nichtangezeigt werden. Sie können den Zugriff auf die Inhalte ggf. individuell freischalten

Lesen Sie alle Details in unseren Datenschutzbestimmungen. Sie können Ihre hier abgegebene Einwilligung jederzeit einsehen und widerrufen.