Streitbar Extra – Operation Libero: Mit direkter Demokratie gegen die Populisten

Lange Jahre nutzte die rechtspopulistische Schweizerische Volkspartei (SVP) direktdemokratische Elemente erfolgreich für ihre zynischen Kampagnen. Doch dann trat Operation Libero auf den Plan - eine Gruppe junger, liberaler Menschen - und drehte den Spieß um. Seit 2014 hat die SVP keinen großen Entscheid mehr gewonnen. Wie können es Liberale schaffen, die Menschen emotional zu erreichen? Ginge das auch in Deutschland? Und was haben die Liberos in Zukunft vor? Darüber spricht Christoph Giesa mit der Co-Präsidentin von Operation Libero, Laura Zimmermann.