Streitbar Extra – Hochkonjunktur für Verschwörungsmythen – Was steckt dahinter?

Mit der Corona-Krise haben auch Verschwörungsmythen wieder Hochkonjunktur. Doch auch sonst glauben viele Menschen an Verschwörungen dunkler Mächte - gegen sie selbst oder gegen "das Volk". Was steckt dahinter? Wer ist besonders anfällig? Sind wir selbst davor gefeit? Und wie gefährlich sind bekannte Multiplikatoren wie Xavier Naidoo oder Attila Hildmann wirklich? Über all diese Fragen spricht Christoph Giesa mit Katharina Nocun, Co-Autorin des Buches "Fake Facts - Wie Verschwörungstheorien unser Denken bestimmen".