Über die Veranstaltung

In Kooperation mit Familienbetriebe Land und Forst

Wälder und Moore leisten als natürliche CO2-Speicher sowohl auf globaler als auch auf nationaler Ebene einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz. Sie bauen Biomasse auf, reichern organisches Material im Boden an und entziehen so der Atmosphäre aktiv Kohlendioxid. Sie sind damit sogenannte CO2-Senken. Diese müssen deutlich ausgebaut werden, um den Klimawandel zu begrenzen.

Wälder bieten hier weiterhin ein erhebliches Speicherpotenzial, allein 8 Tonnen CO2 speichert ein Hektar Wald im Durchschnitt pro Jahr. Allerdings wird diese Speicherleistung des Waldes momentan nicht honoriert. Im europäischen Emissionshandel wird der Ausstoß von CO2 verteuert, die Speicherung von CO2 kommt jedoch nicht vor.

Wie können Anreize für eine nachhaltige Waldnutzung und Aufforstungen geschaffen werden? Wie kann der Klimaschutzbeitrag der Wälder anerkannt werden? Wie kann die CO2-Speicherleistung von Wäldern im europäischen Emissionshandel berücksichtigt werden? Diese und weitere Fragen werden von und mit unseren Expertinnen und Experten diskutiert.

Mit Dr. Wilfried Rickels, Dr. Lukas Köhler MdB, Prof. Dr. Ute Seeling und Fabian Wendenburg.

Mehr auf +Freiheit

60 min

Klima trotz Corona – Wie geht es weiter mit der Umweltpolitik?

77 min

Quo vadis, Amerika? Expertendiskussion zum Amtsantritt von US-Präsident Joe Biden

63 min

Junge Menschen und Politik heute: Desinteressiert, engagiert oder irgendwas dazwischen?

63 min
Webtalk

Parlament im Krisenmodus

81 min

Nachhaltige Quartiersentwicklung – Ein Impulsgeber für den Klimaschutz

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern, sowie zur interessensgerechten Ausspielung unserer Angebote verarbeiten wir Ihre Daten und arbeiten mit Cookies.

Alle Funktionen verwenden

Dazu verarbeiten wir Daten auf unseren eigenen Systemen. Darüber hinaus integrieren wir von externen Anbietern Inhalte wie Videos oder Karten und tauschen mit einigen Anbietern Daten zur Webanalyse aus.


Technisch notwendigen Funktionsumfang verwenden.

Wir nutzen Ihre Daten ausschließlich, um die technisch notwendige Funktionsfähigkeit zu gewährleisten. Die Verarbeitung findet nur auf unseren eigenen Systemen statt. Auf einigen Seiten können daher Inhalte nichtangezeigt werden. Sie können den Zugriff auf die Inhalte ggf. individuell freischalten

Lesen Sie alle Details in unseren Datenschutzbestimmungen. Sie können Ihre hier abgegebene Einwilligung jederzeit einsehen und widerrufen.