Eine gemeinsame Veranstaltung mit der Deutschen Gruppe der Liberalen Internationalen und der Gesellschaft für die Freiheit – Freunde und Förderer der Friedrich-Naumann-Stiftung e.V.

Der völkerrechtswidrige Angriffskrieg Russlands gegen die Ukraine und das Einreißen nicht nur der europäischen Nachkriegsordnung nach dem Fall des Eisernen Vorhangs, rasanter Klimawandel, Covid-19-Pandemie, weltweiter Migrationsdruck, religiöser und ideologischer Fanatismus, Wohlstandsverlust durch galoppierende Inflation und wirtschaftliche Verwerfungen: Wir erleben nicht nur eine tiefgreifende Verbundkrise, sondern auch eine grundsätzliche Auseinandersetzung zwischen Demokratie und Autokratie, deren Ausgang keineswegs mehr so sicher ist, wie wir noch vor einigen Jahren glaubten.

Verfügen unsere friedens- und wohlstandsverwöhnten Gesellschaften noch über die Widerstandskraft und die Leidensfähigkeit, die es in derart fundamentalen Auseinandersetzungen oft braucht, um zu bestehen? Wir müssen es nicht nur mit autokratischen Regimen wie Russland oder China, sondern auch mit illiberalen Populisten in unseren Reihen aufnehmen und gegenüber diesen resilient(er) werden. Dies alles sind wesentliche Bausteine für die Fundamente der zukünftigen internationalen Ordnung. Es ist Zeit all diejenigen zu mobilisieren, die an Demokratie und Rechtsstaat glauben. Denn das "Ende der Geschichte" (Francis Fukuyama) ist beileibe nicht erreicht, vielleicht aber ein Ende der Gemeinschaft.

Wir wollen mit Ihnen dieses dringliche und aktuelle Thema diskutieren und freuen uns auf Ihr Kommen!

XVI. Liberal International Day „Fighting for the Liberal Democracy“

Podiumsdiskussion


Veranstaltungsart

Webtalk

Zeit

04.11.2022 | 18:00 - 21:00

Veranstalter

Länderbüro Hessen/Rheinland-Pfalz

Mehr auf +Freiheit

60 min

Größte Demokratie der Welt: Rutscht Indien in autoritäre Fahrwasser ab?

74 min

Krise in der Halbleiterindustrie: Ist Europa noch wettbewerbsfähig?

66 min
Star Trek

STAR TREK und die Rechte künstlichen Lebens

64 min
Lesen. Jetzt!

Lesen. Jetzt! - Benno Gammerl: Anders fühlen!

62 min

Schulfreiheit als Startchance?

Wir verarbeiten Ihre Daten und nutzen Cookies.

Wir nutzen technisch notwendige Cookies, um Ihnen die wesentlichen Funktionen unserer Website anbieten zu können. Ihre Daten verarbeiten wir dann nur auf unseren eigenen Systemen. Mehr Information finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen in Ziffer 3. Sie können unsere Website damit nur im technisch notwendigen Umfang nutzen.


Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und unser Angebot für Sie fortlaufend verbessern zu können, nutzen wir funktionale und Marketingcookies. Mehr Information zu den Anbietern und die Funktionsweise finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen in Ziffer 3. Klicken Sie ‚Akzeptieren‘, um einzuwilligen. Diese Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen.