Weltbeste Bildung trotz Länder-Flickenteppich?

Bildung ist Ländersache. So sieht es die Kompetenzaufteilung zwischen Bund und Ländern seit Gründung der Bundesrepublik vor. Doch was folgt daraus für Schülerinnen und Schüler? Weil die Haushalte der 16 deutschen Gliedstaaten recht schmal ausfallen, sind die öffentlichen Ausgaben, die in Deutschland für Schulen und Bildung aufgewendet werden, im OECD-Vergleich auffällig gering. Wie äußert sich die dürftige Finanzausstattung im Bildungsalltag? Wie bestreiten wir vor diesem Hintergrund die Digitalisierung der Schulen? Und rechtfertigen bestehende Handlungsbedarfe eine größere Rolle des Bundes in der Schulpolitik? Eine solche zeichnet zumindest der frisch veröffentlichte Koalitionsvertrag der neuen Bundestagsmehrheit aus SPD, Grünen und FDP vor.

Diesen Fragen widmet sich die dritte Ausgabe der Veranstaltungsreihe "Baustelle Bundesstaat: Braucht der deutsche Föderalismus ein Update?". Die Reihe wird von der Reinhold-Maier-Stiftung angeboten. Auf dem Online-Podium diskutieren der bildungs- und hochschulpolitische Sprecher der FDP/DVP-Fraktion im Landtag von Baden-Württemberg, Dr. Timm Kern MdL, sowie Prof. Dr. Kerstin Schneider, Professorin für Finanzwissenschaft und Steuerlehre an der Bergischen Universität Wuppertal. Ihre Fragen sind herzlich willkommen!

Weltbeste Bildung trotz Länder-Flickenteppich?

Webtalk mit Dr. Timm Kern MdL


Veranstaltungsart

Webtalk

Zeit

16.03.2022 | 19:00 - 20:30

Veranstalter

Reinhold-Maier-Stiftung


Jetzt anmelden

Mehr auf +Freiheit

75 min

Leben mit Auschwitz

92 min

Chinas Zensur und Chinas Propaganda

80 min
Star Trek

STAR TREK und die Freiheit von Forschung und Wissenschaft

87 min

Die USA unter Joe Biden

Wir verarbeiten Ihre Daten und nutzen Cookies.

Wir nutzen technisch notwendige Cookies, um Ihnen die wesentlichen Funktionen unserer Website anbieten zu können. Ihre Daten verarbeiten wir dann nur auf unseren eigenen Systemen. Mehr Information finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen in Ziffer 3. Sie können unsere Website damit nur im technisch notwendigen Umfang nutzen.


Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und unser Angebot für Sie fortlaufend verbessern zu können, nutzen wir funktionale und Marketingcookies. Mehr Information zu den Anbietern und die Funktionsweise finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen in Ziffer 3. Klicken Sie ‚Akzeptieren‘, um einzuwilligen. Diese Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen.