Vom Wandel der Erinnerungskultur - Die Zukunft der Erinnerung

Die Erinnerung an historische Ereignisse und eine Auseinandersetzung damit ist für viele Menschen zentraler Bestandteil ihrer Identität. Zu einer gemeinsamen Erinnerungs- oder Gedenkkultur zu finden, ist dennoch immer eine gesellschaftliche Herausforderung. Das Verständnis von der Singularität des Holocaust und die Fähigkeit, Gegenwart und Zukunft der Bundesrepublik auch aus dem Erinnern an die Greueltaten in Nazi-Deutschland zu gestalten, hängt bis heute eng mit den Berichten von Zeitzeugen zusammen. Doch diese werden immer seltener, während gleichzeitig Antisemitismus in unterschiedlichsten Facetten wieder um sich greift. Wie wird sich das Erinnern verändern, wenn wir vor dem unmittelbaren Ende der Zeitzeugenschaft stehen? Könnten Erinnerungsorte diese Aufgabe übernehmen? Und wie können wir weiterhin das Gestern im Heute finden?

Über diese Frage diskutieren der Journalist Meinhard Schmidt-Degenhard mit unseren Gästen, Burak Yilmaz, Kopf hinter dem Projekt "Junge Muslime in Auschwitz" und der Kulturwissenschaftlerin Aleida Assmann.

Vom Wandel der Erinnerungskultur - Die Zukunft der Erinnerung


Veranstalter

Landesbüro Nordrhein-Westfalen

Mehr auf +Freiheit

77 min
1700 Jahre jüdisches Leben

1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland

75 min
1700 Jahre jüdisches Leben

Jüdisch für Anfänger: Kaschrut, Bar Mizwa, Schabbat & Co.

184 min
1700 Jahre jüdisches Leben

Antisemitismus und Bürgerrechte in einer freiheitlichen Gesellschaft

75 min
1700 Jahre jüdisches Leben

Jüdische Geschichte in Deutschland: Ein Blick auf (mehr als) 1700 Jahre jüdischen Lebens

78 min
1700 Jahre jüdisches Leben

1700 Jahre jüdisches Leben

Live am: 12.08.2021 | 19:00 Uhr
1700 Jahre jüdisches Leben

1700 Jahre jüdisches Leben in Bayern. Gibt es einen neuen Antisemitismus?

Wir verarbeiten Ihre Daten und nutzen Cookies.

Wir nutzen technisch notwendige Cookies, um Ihnen die wesentlichen Funktionen unserer Website anbieten zu können. Ihre Daten verarbeiten wir dann nur auf unseren eigenen Systemen. Mehr Information finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen in Ziffer 3. Sie können unsere Website damit nur im technisch notwendigen Umfang nutzen.


Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und unser Angebot für Sie fortlaufend verbessern zu können, nutzen wir funktionale und Marketingcookies. Mehr Information zu den Anbietern und die Funktionsweise finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen in Ziffer 3. Klicken Sie ‚Akzeptieren‘, um einzuwilligen. Diese Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen.