„Tatort Xinjiang“ - Menschenrechte und Machtpolitik in China

Über die Veranstaltung

Basierend auf Berichten Sayragul Sauytbays, die in chinesischen Lagern inhaftiert war, hat die deutsche Journalistin Alexandra Cavelius den Bericht „Die Kronzeugin“ verfasst, der anhand von Sauytbays Lebensgeschichte die zunehmende Bedeutung Xinjiangs (Chinesisch: „Neue Grenze“) in Pekings Politik zeigt: Sayragul Sauytbay wurde Zeugin, wie Tausende Menschen systematisch gefoltert, vergewaltigt und fast bis zum Tode ausgehungert wurden. Viele Angehörige ethnischer Minderheiten verschwanden, sie selber konnte – nach Folterhaft und Todesdrohungen - fliehen und lebt heute im Exil.

mit Sabne Leutheusser-Schnarrenberger, Sayragul Sauytbay, Alexandra Cavelius, Christian Mihr und Gyde Jensen MdB

„Tatort Xinjiang“ - Menschenrechte und Machtpolitik in China

Wir sprechen mit Sayragul Sauybay und der Journalistin Alexandra Cavelius über den Bericht „Die Kronzeugin“, der uns vor Augen geführt hat, wie die Menschenrechtslage in China aussieht.


Mehr auf +Freiheit

58 min
JetztMutMachenInternational

Chinas Griff nach der Macht – Bewährungsprobe für die freie Welt

99 min

Cyberfähigkeiten Chinas und IT-Sicherheit

68 min
Webtalk

Digital Renminbi - Chinas neue Kryptowährung

67 min
Webtalk

Zwischen Überwachung und Widerstand - Verhältnis zwischen Parteistaat und Gesellschaft in China

90 min

Chinas Staatskapitalismus als Herausforderung für die Weltwirtschaft - Europäische und amerikanische Antworten im Vergleich

98 min

Chinas Sicherheits- und Verteidigungspolitik

Wir verarbeiten Ihre Daten und nutzen Cookies.

Wir nutzen technisch notwendige Cookies, um Ihnen die wesentlichen Funktionen unserer Website anbieten zu können. Ihre Daten verarbeiten wir dann nur auf unseren eigenen Systemen. Mehr Information finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen in Ziffer 3. Sie können unsere Website damit nur im technisch notwendigen Umfang nutzen.


Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und unser Angebot für Sie fortlaufend verbessern zu können, nutzen wir funktionale und Marketingcookies. Mehr Information zu den Anbietern und die Funktionsweise finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen in Ziffer 3. Klicken Sie ‚Akzeptieren‘, um einzuwilligen. Diese Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen.