STAR TREK und die Krisen unserer Zeit

Unsere Welt erlebt in diesen Tagen eine Krise nach der anderen. Seit Jahren flüchten Menschen vor Krieg, Gewalt und den Auswirkungen des Klimawandels. Der Klimawandel selbst und die voranschreitende Umweltzerstörung bedrohen unsere Existenz und politische Konflikte erschaffen neue Feindbilder und neue Bündnisse. Egal ob Subraumkrisen im Weltall, die romulanische Supernova oder die Bedrohungen der Borg oder des Dominion. Star Trek versucht die Krisen unserer Zeit zu spiegeln. Doch kann man aus den Lösungen einer Sci-Fi Utopie realen Krisen begegnen? Wir wollen die Situationen vergleichend diskutieren und unter anderem diese Frage beantworten.

STAR TREK und die Krisen unserer Zeit

mit Dr. Sebastian Stoppe, Simon Fistrich und Sebastian Göttling


Veranstaltungsart

Webtalk

Zeit

25.01.2022 | 17:00 - 18:00

Veranstalter

Landesbüro Nordrhein-Westfalen

Mehr auf +Freiheit

63 min
Star Trek

STAR TREK und die Ökonomie

Live am: 10.02.2022 | 17:00 Uhr
Star Trek

STAR TREK und die Freiheit von Forschung und Wissenschaft

67 min
Star Trek

STAR TREK und der Rassismus

64 min
Star Trek

STAR TREK und die Religion

Live am: 24.02.2022 | 17:00 Uhr

STAR TREK und der Krieg Teil 1

Wir verarbeiten Ihre Daten und nutzen Cookies.

Wir nutzen technisch notwendige Cookies, um Ihnen die wesentlichen Funktionen unserer Website anbieten zu können. Ihre Daten verarbeiten wir dann nur auf unseren eigenen Systemen. Mehr Information finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen in Ziffer 3. Sie können unsere Website damit nur im technisch notwendigen Umfang nutzen.


Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und unser Angebot für Sie fortlaufend verbessern zu können, nutzen wir funktionale und Marketingcookies. Mehr Information zu den Anbietern und die Funktionsweise finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen in Ziffer 3. Klicken Sie ‚Akzeptieren‘, um einzuwilligen. Diese Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen.