Stadt gegen Land: Deutschlands neue Teilung?

Der Gegensatz zwischen Stadt und Land ist in der amerikanischen Politik schon lange als eine der wesentlichen Bruchlinien des demokratischen Systems identifiziert. Doch nun geht der Blick auch in Deutschland zunehmend in diese Richtung. Was steckt hinter der zunehmenden Polarisierung?
Welche Rolle spielen Politik, Medien und Gesellschaft dabei? Und welche Gefahren birgt die zu beobachtende Entwicklung für die liberale Demokratie in Deutschland?

Über diese und viele weitere Fragen diskutiert Christoph Giesa mit der hessischen FDP-Landtagsabgeordneten Wiebke Knell und dem Autor des Buches "Stadt, Land, Frust" Dr. Lukas Haffert.

Stadt gegen Land: Deutschlands neue Teilung?


Veranstaltungsart

Webtalk

Zeit

29.11.2022 | 20:00 - 21:00

Veranstalter

Länderbüro Niedersachsen/Bremen

Mehr auf +Freiheit

90 min

Revival of the Bhutanese Private Sector

60 min

Demokratieverständnis und Islam in Deutschland

91 min

Private Anlageformen in Zeiten steigender Inflation

60 min

Friedensbemühungen in Syrien

63 min

#ShrinkingSpaces - Die aktuelle Lage auf den Philippinen

68 min
Krieg in Europa

STAR TREK und die Würde des extraterrestrischen Lebens

Wir verarbeiten Ihre Daten und nutzen Cookies.

Wir nutzen technisch notwendige Cookies, um Ihnen die wesentlichen Funktionen unserer Website anbieten zu können. Ihre Daten verarbeiten wir dann nur auf unseren eigenen Systemen. Mehr Information finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen in Ziffer 3. Sie können unsere Website damit nur im technisch notwendigen Umfang nutzen.


Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und unser Angebot für Sie fortlaufend verbessern zu können, nutzen wir funktionale und Marketingcookies. Mehr Information zu den Anbietern und die Funktionsweise finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen in Ziffer 3. Klicken Sie ‚Akzeptieren‘, um einzuwilligen. Diese Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen.