Gemeinsame Veranstaltung mit der Gemeinsame Veranstaltung mit der Hochschulgruppe FAUST

Die Bilder von den Protesten in Sri Lanker gehen um die Welt. Ob auf den Straßen Colombos oder im Pool des erstürmten Präsidentenpalasts, die Menschen erheben sich gegen den Status Quo. Sri Lanka steckt in einer wirtschaftlichen und politischen Krise. Nach Jahren der finanziellen Misswirtschaft, großen Infrastrukturprojekten und einer vom Tourismus abhängigen und deshalb von der Pandemie besonders betroffenen lokalen Wirtschaft ist die Lage im Land dramatisch. Riesige Schulden und eine hohe Inflation sorgen für Engpässen bei Lebensmitteln, Treibstoff und Medikamenten. Wie konnte es soweit kommen und in welche Richtung wird sich die Situation entwickeln? Um diese Fragen zu diskutieren, werden wir zusammen mit der Fachgruppe für Außen- und Sicherheitspolitische Themen in Frankfurt in einen Dialog mit dem Büroleiter der Friedrich-Naumann-Stiftung in Sri Lanka treten. Wolfgang Heinze wird dabei von der Situation vor Ort, seinen persönlichen Eindrücken und den sicherheitspolitischen Implikationen der Krise berichten.

Sri Lanka im Ausnahmezustand


Veranstaltungsart

Webtalk

Zeit

21.07.2022 | 19:00 - 20:00

Veranstalter

Länderbüro Hessen/Rheinland-Pfalz

Mehr auf +Freiheit

62 min
Krieg in Europa

Krieg in Europa: Gayropa Invicta

82 min

Krypto-Crash

90 min

Liberale Demokratie stärken

Wir verarbeiten Ihre Daten und nutzen Cookies.

Wir nutzen technisch notwendige Cookies, um Ihnen die wesentlichen Funktionen unserer Website anbieten zu können. Ihre Daten verarbeiten wir dann nur auf unseren eigenen Systemen. Mehr Information finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen in Ziffer 3. Sie können unsere Website damit nur im technisch notwendigen Umfang nutzen.


Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und unser Angebot für Sie fortlaufend verbessern zu können, nutzen wir funktionale und Marketingcookies. Mehr Information zu den Anbietern und die Funktionsweise finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen in Ziffer 3. Klicken Sie ‚Akzeptieren‘, um einzuwilligen. Diese Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen.