Der Industrielle, Publizist und Politiker Walther Rathenau (1867-1922) gehört zu den bedeutendsten deutsch-jüdischen Persönlichkeiten des späten 19. und frühen 20. Jahrhunderts. Er profilierte sich als wortgewaltiger Kritiker des politischen Systems, der gesellschaftlichen Verhältnisse und herrschenden Kultur seiner Zeit – ob er die Diskriminierung der Juden kritisierte oder die Kolonialpolitik. Zugleich Wirtschaftsethiker und Literat verstand er sich als Wortführer einer Moderne und nahm – wenn auch nicht gefeit vor Irrtümern – mit seinen Zukunftsentwürfen manche Entwicklungen um Jahrzehnte vorweg.

Als Außenminister wurde er zum Wegbereiter einer Entspannungspolitik und prägte Anfang der 1920er Jahre die Rückkehr Deutschlands auf die internationale Bühne. Seine Ermordung durch rechtsextremistische Verschwörer 1922 erschütterte die Republik.
Nach den Katastrophen des 20. Jahrhunderts ist Deutschland heute - 100 Jahre nach der Ermordung Rathenaus - eine stabile Demokratie. Und doch gehen weiterhin - sowohl vom rechten als auch vom linken Rand des politischen Spektrums - Gefahren für die Stabilität unserer Demokratie aus.

Welche Lehren der gescheiterten Weimarer Republik gilt es auch heute noch in Erinnerung zu rufen? Wo muss politisch und gesellschaftlich mehr getan werden, um Gefahren für unsere freiheitlich-demokratische Grundordnung abzuwenden?
Die Veranstaltung ist Teil einer Reihe, mit der die Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit und die Deutsche Gesellschaft e.V. zentrale politische und gesellschaftliche Leitbilder Rathenaus und seiner Zeit unter aktueller Perspektive in den Blick nehmen. Unsere Kooperationspartnerin, die Deutsche Gesellschaft e.V., hat zum Ziel, die politischen, kulturellen und sozialen Beziehungen in Europa zu fördern. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

Rathenau und die Moderne

Gefahren für die Demokratie - gestern und heute


Veranstaltungsart

Webtalk

Zeit

21.06.2022 | 18:00 - 19:30

Veranstalter

Länderbüro Berlin | Brandenburg | Mecklenburg-Vorpommern

Mehr auf +Freiheit

100 min
Krieg in Europa

Der deutsche Russland-Komplex

62 min
Krieg in Europa

Biogas oder Getreide - Energieversorgung oder Nahrungsmittelsicherheit

110 min

Live-Übertragung: 6. Lord Dahrendorf Lecture

92 min

Die französische Parlamentswahl

101 min

Unsere gefährdete Demokratie

73 min

Demokratie - Gerechte Staatsform oder freiheitliche Lebensform?

Wir verarbeiten Ihre Daten und nutzen Cookies.

Wir nutzen technisch notwendige Cookies, um Ihnen die wesentlichen Funktionen unserer Website anbieten zu können. Ihre Daten verarbeiten wir dann nur auf unseren eigenen Systemen. Mehr Information finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen in Ziffer 3. Sie können unsere Website damit nur im technisch notwendigen Umfang nutzen.


Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und unser Angebot für Sie fortlaufend verbessern zu können, nutzen wir funktionale und Marketingcookies. Mehr Information zu den Anbietern und die Funktionsweise finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen in Ziffer 3. Klicken Sie ‚Akzeptieren‘, um einzuwilligen. Diese Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen.