Queen Elizabeth II - Was bleibt von ihr?

Queen Elizabeth II hat das Vereinigte Königreich über sieben Jahrzehnte als Staatsoberhaupt geprägt und durch weitreichende Veränderungen geführt – von der Entkolonialisierung über den Kalten Krieg, den Nordirlandkonflikt bis hin zum Brexit.
Sie wurde im Jahr 1953 zu einer Zeit Königin, die von traditionellen Rollenbildern geprägt war, mit denen sie in vielerlei Hinsicht brach. So diente sie im Zweiten Weltkrieg, machte bei der Armee eine Ausbildung zur Automechanikerin und Lastwagenfahrerin und behauptete sich während ihrer Regentschaft stets in einer Männerwelt. Sie prägte damit ein Bild von Frauen in Macht- und Führungspositionen und war dadurch eine Wegbereiterin für einen modernen Feminismus, ohne sich selbst explizit dazu zu äußern.

Dient Elizabeth II auch über ihren Tod hinaus als feministisches Vorbild? Wie geht es nach dem Tod der Königin mit der Monarchie weiter? Welche Veränderungen sind durch die Herrschaft von King Charles III zu erwarten? Wie wird der Regierungsstil der langjährigen Königin nachwirken?

Darüber diskutieren wir mit unseren Expertinnen und Experten – und mit Ihnen!

Queen Elizabeth II - Was bleibt von ihr?

Feministisches Vorbild oder die Monarchie als Auslaufmodell?


Veranstaltungsart

Webtalk

Zeit

21.09.2022 | 19:30 - 20:30

Veranstalter

Reinhold-Maier-Stiftung

Mehr auf +Freiheit

64 min
Lesen. Jetzt!

Jörg Scheller: (Un)check your privilege

70 min

Russen, Russlanddeutsche, Deutsche: Annäherung an ein kompliziertes Verhältnis

78 min

Steuergeldverschwendung in Bayern

81 min

How to fund small and medium enterprises in Sub-Saharan Africa

80 min

Liberal sein - Ein Lebensgefühl?

Wir verarbeiten Ihre Daten und nutzen Cookies.

Wir nutzen technisch notwendige Cookies, um Ihnen die wesentlichen Funktionen unserer Website anbieten zu können. Ihre Daten verarbeiten wir dann nur auf unseren eigenen Systemen. Mehr Information finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen in Ziffer 3. Sie können unsere Website damit nur im technisch notwendigen Umfang nutzen.


Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und unser Angebot für Sie fortlaufend verbessern zu können, nutzen wir funktionale und Marketingcookies. Mehr Information zu den Anbietern und die Funktionsweise finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen in Ziffer 3. Klicken Sie ‚Akzeptieren‘, um einzuwilligen. Diese Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen.