Viele reden von der Quantentechnologie, doch nur wenige haben begriffen, was es damit auf sich hat und wie Quantencomputer unseren Alltag, unsere Gesellschaften, unsere Wirtschaft, kurzum unsere Zukunft verändern werden. Als vor 95 Jahren der junge deutsche Physiker Werner Heisenberg „seine“ Quantenmechanik zu entwickeln begann, kündigte sich eine Revolution unseres physikalischen Weltbilds an. Jetzt zu Beginn des Jahres 2022 ist in Jülich im dortigen Forschungszentrum ein kommerzieller Quantencomputer in Betrieb gegangen. Zukünftig sollen Wissenschaftler aus ganz Europa Zugriff auf diesen Supercomputer haben, heißt es in Pressemeldungen. Was ist dran an diesen volltönenden Versprechungen, dass Quantencomputer mit ihrem riesigen Geschwindigkeitsvorteil einen Quantensprung für Forschung und Wirtschaft in Aussicht stellen? Bei aller Euphorie wird gern verdrängt, dass wir uns bei dieser Technologie noch in Kinderschuhen bewegen und dass aktuell die ganz praktische Handhabung dieser Superrechner außerordentlich aufwendig ist, allein was Kühlung und Aufstellung betrifft. Vor allem aber fordert die Quantentechnologie uns heraus, auch die ethischen, sozialen und juristischen Konsequenzen zu bedenken. Die Fragen der Cyber-Sicherheit verschärfen sich und die sich abzeichnenden neuen Möglichkeiten bei der Entwicklung einer „autonomen“ Künstlichen Intelligenz sind manch einem Forscher*in nicht geheuer.
Ein exzellenter Kenner dieser Technologien ist der Informatiker Prof. Dr. Christian Bauckhage von der Universität Bonn. Im Gespräch mit Meinhard Schmidt-Degenhard erklärt er, was es mit den Quantencomputern auf sich hat, was wir wissen sollten und was wir zu bedenken haben.

Quantensprung

Was hat es auf sich mit Quantencomputern?


Veranstaltungsart

Webtalk

Zeit

04.05.2022 | 19:30 - 20:45

Veranstalter

Landesbüro Nordrhein-Westfalen

Mehr auf +Freiheit

58 min

The most under-reported humanitarian crises in 2021 - Honduras

75 min

Leben und Arbeiten im Reich der Mitte

65 min

Digitalisierung an Schulen

77 min

CRISPR/Cas – Zauberwaffe und Zukunftsmusik?

55 min

Frauen an der Spitze... in Thailand

Wir verarbeiten Ihre Daten und nutzen Cookies.

Wir nutzen technisch notwendige Cookies, um Ihnen die wesentlichen Funktionen unserer Website anbieten zu können. Ihre Daten verarbeiten wir dann nur auf unseren eigenen Systemen. Mehr Information finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen in Ziffer 3. Sie können unsere Website damit nur im technisch notwendigen Umfang nutzen.


Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und unser Angebot für Sie fortlaufend verbessern zu können, nutzen wir funktionale und Marketingcookies. Mehr Information zu den Anbietern und die Funktionsweise finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen in Ziffer 3. Klicken Sie ‚Akzeptieren‘, um einzuwilligen. Diese Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen.