Private Altersvorsorge

Durch die demographische Entwicklung wird die gesetzliche Rente allein aller Voraussicht nach in Zukunft nicht mehr ausreichend sein, um ein auskömmliches Leben im Alter zu sichern. Die Ampel-Koalition hat sich vorgenommen, das System vollständig zu überarbeiten. Die Veranstaltung gibt Gelegenheit, die aktuelle Debatte zu beleuchten und die drängendsten Fragen zu erörtern.
Welche Impulse braucht die private Altersvorsorge? Ist ein staatliches Standardangebot mit „Opt Out“ eine Alternative? Und welche Rolle könnte die staatliche Altersvorsorge in Form von Immobilien („Wohn-Riester“) spielen?

Private Altersvorsorge

Neustart für „Riester“ und „Rürup“?


Veranstaltungsart

Webtalk

Zeit

30.11.2022 | 18:00 - 19:30

Veranstalter

Länderbüro Berlin | Brandenburg | Mecklenburg-Vorpommern

Mehr auf +Freiheit

102 min

Wo können wir sparen?

60 min

Friedensbemühungen in Syrien

66 min

Berliner Landespolitik im Fokus: Steglitz-Zehlendorf aktuell

90 min

Revival of the Bhutanese Private Sector

91 min

Private Anlageformen in Zeiten steigender Inflation

63 min

#ShrinkingSpaces - Die aktuelle Lage auf den Philippinen

Wir verarbeiten Ihre Daten und nutzen Cookies.

Wir nutzen technisch notwendige Cookies, um Ihnen die wesentlichen Funktionen unserer Website anbieten zu können. Ihre Daten verarbeiten wir dann nur auf unseren eigenen Systemen. Mehr Information finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen in Ziffer 3. Sie können unsere Website damit nur im technisch notwendigen Umfang nutzen.


Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und unser Angebot für Sie fortlaufend verbessern zu können, nutzen wir funktionale und Marketingcookies. Mehr Information zu den Anbietern und die Funktionsweise finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen in Ziffer 3. Klicken Sie ‚Akzeptieren‘, um einzuwilligen. Diese Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen.