Muezzinruf und Glockengeläut

Nun soll demnächst auch im katholischen Köln der Muezzin zum Freitagsgebet rufen. In einigen wenigen deutschen Städten ist dies bereits möglich. Im nordrhein-westfälischen Düren hat man damit durchweg positive Erfahrungen gemacht, wie die dortige Integrationsbeauftragte Sabine Kieven berichtet. Gerät nun das christliche Abendland mit all seinen religiösen Traditionen in den Strudel der multikulturellen Beliebigkeit, wie manche Kritiker argwöhnen? Oder ist der Muezzinruf am Ende nichts anderes als das christliche Glockengeläut, nur eben für biodeutsche Ohren ein weniger fremdartiger klingend?

Aber inzwischen mehren sich die Stimmen, die weder Muezzinruf noch Glocken bereit sind zu ertragen. Denn unsere Gesellschaft wird zunehmend säkularer und die Zahl der Gläubigen ist eher im Schwinden begriffen. Die Kirchenaustritte nehmen alljährlich zu und die beiden großen Kirchen verlieren nachhaltig an Bedeutung. Aber auch von den geschätzten rund 5 Millionen Muslimen hierzulande sind die wenigsten streng religiös und gehen auch nicht regelmäßig in die Moschee. So darf die Frage erlaubt sein, wieviel Religion verträgt die Öffentlichkeit bzw. wie säkular ist unsere Gesellschaft?

Muezzinruf und Glockengeläut

Wieviel Religion verträgt die Öffentlichkeit?


Veranstaltungsart

Webtalk

Zeit

05.05.2022 | 18:00 - 19:15

Veranstalter

Landesbüro Nordrhein-Westfalen

Mehr auf +Freiheit

65 min

Digitalisierung an Schulen

71 min

Quantensprung

58 min

The most under-reported humanitarian crises in 2021 - Honduras

60 min

Wie kann man juristisch gegen Rassismus kämpfen?

89 min

Wenn A nicht weiß, was B macht?

Wir verarbeiten Ihre Daten und nutzen Cookies.

Wir nutzen technisch notwendige Cookies, um Ihnen die wesentlichen Funktionen unserer Website anbieten zu können. Ihre Daten verarbeiten wir dann nur auf unseren eigenen Systemen. Mehr Information finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen in Ziffer 3. Sie können unsere Website damit nur im technisch notwendigen Umfang nutzen.


Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und unser Angebot für Sie fortlaufend verbessern zu können, nutzen wir funktionale und Marketingcookies. Mehr Information zu den Anbietern und die Funktionsweise finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen in Ziffer 3. Klicken Sie ‚Akzeptieren‘, um einzuwilligen. Diese Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen.