Lesen. Jetzt! - Ronen Steinke: Antisemitismus in der Sprache

Über die Veranstaltung

Die Debatte rund um die Frage, was eigentlich antisemitisch ist (und auch: was nicht) kocht gerade rund um die Kabrettistin Lisa Eckhart wieder hoch. Aktueller könnte das Buch "Antisemitismius in der Sprache" von Ronen Steinke, das am Tag unserer Veranstaltung im DUDEN-Verlag erscheint, also kaum sein. Antisemitismus durchzieht viele Bereiche des gesellschaftlichen Lebens, offen oder versteckt tritt er uns entgegen. Es sind Beleidigungen und Drohungen, die ausgestoßen werden. Aber es gibt auch subtilere Äußerungen. Und welche Rolle spielen Wörter aus dem Jiddischen wie "Mischpoke" oder "mauscheln", die Bestandteil unserer Alltagssprache sind? Genau diesen Fragen geht Christoph Giesa im Gespräch mit dem Beststeller-Autor nach.

mit Christoph Giesa und Ronen Steinke

Lesen. Jetzt! - Ronen Steinke: Antisemitismus in der Sprache

Antisemitismus findet statt. Wie wir ihn aus unserer Sprache verbannen können, erörtert Christoph Giesa mit dem Autor Ronen Steinke bei "Lesen. Jetzt!"


Mehr auf +Freiheit

61 min
Webtalk

Pandemic. Panic. Politics - Democracy in Times of Crisis III

27 min
JetztMutMachenInternational

#JetztMutMachenInternational: Tunesien

62 min

Solidarität mit Afrikas Frauen – Jetzt erst recht!

38 min
JetztMutMachenInternational

The Future of Work – what’s at stake?

93 min

Dramatische Zunahme des weltweiten Hungers

33 min
JetztMutMachenInternational

#JetztMutMachenInternational: Subsahara-Afrika

Wir verarbeiten Ihre Daten und nutzen Cookies.

Wir nutzen technisch notwendige Cookies, um Ihnen die wesentlichen Funktionen unserer Website anbieten zu können. Ihre Daten verarbeiten wir dann nur auf unseren eigenen Systemen. Mehr Information finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen in Ziffer 3. Sie können unsere Website damit nur im technisch notwendigen Umfang nutzen.


Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und unser Angebot für Sie fortlaufend verbessern zu können, nutzen wir funktionale und Marketingcookies. Mehr Information zu den Anbietern und die Funktionsweise finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen in Ziffer 3. Klicken Sie ‚Akzeptieren‘, um einzuwilligen. Diese Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen.