Lesen. Jetzt! - Kristian Niemietz – Sozialismus

Über die Veranstaltung

Es gibt wohl kaum ein schillernderes Phänomen als den Sozialismus. In den letzten 100 Jahren gab es mehr als zwei Dutzend Versuche, eine sozialistische Gesellschaft aufzubauen, von der ehemaligen Sowjetunion über Kuba und Nordkorea bis hin zu Venezuela – alle waren früher oder später zum Scheitern verurteilt. Wie kann eine Idee, die sich so oft, in so vielen unterschiedlichen Varianten und Kontexten als unrealisierbar herausgestellt hat, nach wie vor so populär sein? Darüber spricht Christoph Giesa mit Kristian Niemietz, dem zeigt an wichtigen historischen Beispielen diese Kluft zwischen dem idealen Konzept einer besseren Gesellschaft und dem real existierenden Sozialismus auf.

Mehr auf +Freiheit

75 min
Lesen. Jetzt!

Lesen. Jetzt! - Mareike Ohlberg: Die lautlose Eroberung

67 min
Lesen. Jetzt!

Lesen. Jetzt! - Ijoma Mangold: Der innere Stammtisch

71 min
Lesen. Jetzt!

Lesen. Jetzt! - Maren Gottschalk: Wie schwer ein Menschenleben wiegt: Sophie Scholl

68 min

Lesen. Jetzt! - Alleiner kannst Du gar nicht sein

65 min
Lesen. Jetzt!

Lesen. Jetzt! - Anna Goldenberg: Versteckte Jahre

71 min
Lesen. Jetzt!

Lesen. Jetzt! - Karolin Schwarz: Hasskrieger

Wir verarbeiten Ihre Daten und nutzen Cookies.

Wir nutzen technisch notwendige Cookies, um Ihnen die wesentlichen Funktionen unserer Website anbieten zu können. Ihre Daten verarbeiten wir dann nur auf unseren eigenen Systemen. Mehr Information finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen in Ziffer 3. Sie können unsere Website damit nur im technisch notwendigen Umfang nutzen.


Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und unser Angebot für Sie fortlaufend verbessern zu können, nutzen wir funktionale und Marketingcookies. Mehr Information zu den Anbietern und die Funktionsweise finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen in Ziffer 3. Klicken Sie ‚Akzeptieren‘, um einzuwilligen. Diese Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen.