Karl Popper neu gedacht: Die offene Gesellschaft im 21. Jahrhundert

„Die offene Gesellschaft und ihre Feinde“ lautet der Titel der Hauptwerkes der politischen Philosophie von Karl Popper. Das während des zweiten Weltkriegs geschriebenen und 1945 veröffentlichten Werk prägte mit der „offenen Gesellschaft“ ein Schlagwort, das das Selbstverständnis vieler moderner Demokratien mitbestimmt hat. Meinungsfreiheit, die Bereitschaft zum Diskurs und die Fähigkeit zur Veränderung stehen den starren und wenig wandlungsfähigen Strukturen geschlossener Gesellschaften gegenüber.

Was für Lehren können wir aus den Betrachtungen Poppers für die Gegenwart ziehen? Geraten Demokratien doch auch heute vielfach wieder unter Druck durch populistische und demokratiefeindliche Tendenzen – wie also lässt sich eine offene Gesellschaft im Sinne Poppers auch in Zukunft sichern? Wir freuen uns sehr auf die spannende Diskussion mit unseren geladenen Gästen – und mit Ihnen!

Karl Popper neu gedacht: Die offene Gesellschaft im 21. Jahrhundert

Wie lässt sich eine offene Gesellschaft im Sinne Poppers auch in Zukunft sichern?


Veranstaltungsart

Webtalk

Zeit

18.11.2021 | 19:00 - 20:30

Veranstalter

Länderbüro Berlin | Brandenburg | Mecklenburg-Vorpommern

Mehr auf +Freiheit

83 min
Offene Gesellschaft

Rassismus in Deutschland aus Betroffenenperspektive

62 min
Offene Gesellschaft

Manifest der offenen Gesellschaft - Zum Status unserer Debattenkultur

62 min
Offene Gesellschaft

Feinde der offenen Gesellschaft: Carl Schmitt und die Kritik an der parlamentarischen Demokratie

62 min
Offene Gesellschaft

Chancen und Herausforderungen einer Gesellschaft des langen Lebens

Wir verarbeiten Ihre Daten und nutzen Cookies.

Wir nutzen technisch notwendige Cookies, um Ihnen die wesentlichen Funktionen unserer Website anbieten zu können. Ihre Daten verarbeiten wir dann nur auf unseren eigenen Systemen. Mehr Information finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen in Ziffer 3. Sie können unsere Website damit nur im technisch notwendigen Umfang nutzen.


Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und unser Angebot für Sie fortlaufend verbessern zu können, nutzen wir funktionale und Marketingcookies. Mehr Information zu den Anbietern und die Funktionsweise finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen in Ziffer 3. Klicken Sie ‚Akzeptieren‘, um einzuwilligen. Diese Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen.