Lesen. Jetzt - Jörg Scheller: (Un)check your privilege

Die Rede von Privilegien hat Konjunktur. Früher meinte Privileg "Vorrecht". Bei der heutigen Verwendung steht "Privileg" für Vorteile aller Art, meist unverdiente und ungerechte. Doch je breiter der Begriff gefasst wird, desto weniger lässt sich die Realität mit ihm begreifen. Der "weiße Mann" hat dann generell bessere Chancen als die "weiße Frau" oder eine Person mit einer anderen Hautfarbe. Wenn alle Weißen privilegiert sind und Person X weiß ist, ist Person X immer privilegiert. Stimmt das wirklich? Wo beginnt, wo endet eigentlich "weiß" und wer entscheidet darüber? Wie passt Slawenfeindlichkeit in dieses Bild? Was bedeutet der Hashtag #JewishPrivilege? Und was ist mit linken Punks, die "don't call me white!" singen?

Jörg Scheller geht in seinem Buch dem Begriff des Privilegs seine Geschichtlichkeit und seine Spezifik zurück – mit überraschenden Beispielen aus so unterschiedlichen Bereichen wie Hardcorepunk, Anarchismus, den sozialen Netzwerken und osteuropäischen Kulturen.

Darüber spricht er im Rahmen der Reihe „Lesen. Jetzt!“ mit Christoph Giesa.

Lesen. Jetzt - Jörg Scheller: (Un)check your privilege

Wie die Debatte um Privilegien Gerechtigkeit verhindert


Veranstaltungsart

Webtalk

Zeit

21.09.2022 | 20:30 - 21:30

Veranstalter

Landesbüro Nordrhein-Westfalen

Mehr auf +Freiheit

90 min

Schreiben gegen den Krieg

73 min
Krieg in Europa

Journalismus in Zeiten des Ukraine-Kriegs

Live am: 13.09.2022 | 18:30 Uhr

Migrant Founders Monitor 2022

67 min
Lesen. Jetzt!

Stephan Lamby: Entscheidungstage

78 min

Steuergeldverschwendung in Bayern

Wir verarbeiten Ihre Daten und nutzen Cookies.

Wir nutzen technisch notwendige Cookies, um Ihnen die wesentlichen Funktionen unserer Website anbieten zu können. Ihre Daten verarbeiten wir dann nur auf unseren eigenen Systemen. Mehr Information finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen in Ziffer 3. Sie können unsere Website damit nur im technisch notwendigen Umfang nutzen.


Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und unser Angebot für Sie fortlaufend verbessern zu können, nutzen wir funktionale und Marketingcookies. Mehr Information zu den Anbietern und die Funktionsweise finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen in Ziffer 3. Klicken Sie ‚Akzeptieren‘, um einzuwilligen. Diese Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen.