#JetztMutMachen International: Russland

Über das Liveinterview

Julius von Freytag-Loringhoven leitet seit 2012 die Arbeit der Friedrich-Naumann-Stiftung fuer die Freiheit in Russland und Zentralasien mit seinem Team in Moskau. Vom Austausch liberaler Reformerfahrungen auf dem Gaidar-Naumann-Forum oder dem "Sibirischen Davos", den Menschenrechtsprogrammen bis zur Organisation von Fuck Up Nights, versucht er mit massgeschneiderten Formaten dem Dialog mit Russland und um liberale Werte zu dienen. Seit 2015 ist er zudem Stellvertretender Vorsitzender der Boris Nemtsov Stiftung. Der studierte Politikwissenschaftler arbeitete von 2006-2012 im Umfeld der EU-Politik in Bruessel.

#JetztMutMachen International: Russland

Was sind die gesellschaftlichen und politischen Auswirkungen der Corona-Krise in Russland? Ein Interview mit unserem Büroleiter für Zentralasien Julius von Freytag-Loringhoven.


Mehr auf +Freiheit

26 min
JetztMutMachenInternational

#JetztMutMachenInternational: Türkei

47 min
JetztMutMachenInternational

#JetztMutMachenInternational: Südkorea

31 min
JetztMutMachenInternational

#JetztMutMachenInternational: Südkaukasus

84 min
Webtalk

Leben in der DDR Diktatur

Wir verarbeiten Ihre Daten und nutzen Cookies.

Wir nutzen technisch notwendige Cookies, um Ihnen die wesentlichen Funktionen unserer Website anbieten zu können. Ihre Daten verarbeiten wir dann nur auf unseren eigenen Systemen. Mehr Information finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen in Ziffer 3. Sie können unsere Website damit nur im technisch notwendigen Umfang nutzen.


Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und unser Angebot für Sie fortlaufend verbessern zu können, nutzen wir funktionale und Marketingcookies. Mehr Information zu den Anbietern und die Funktionsweise finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen in Ziffer 3. Klicken Sie ‚Akzeptieren‘, um einzuwilligen. Diese Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen.