Ist Deutschland ein rassistisches Land? Diskriminieren deutsche Behörden systematisch Minderheiten?
Diese Fragen werden in den letzten Wochen hitzig debattiert. Begriffe, die in diesem Kontext immer wieder fallen, sind "institutioneller Rassismus" und "struktureller Rassismus" Doch was genau steckt dahinter? Welche Wirkung entfalten diese Formen des Rassismus?
Woran erkennt man sie und wie geht man am besten damit um? In diesem Kurzseminar wird Mehmet Daimagüler auf all diese Fragen eingehen und dabei auf seine Erfahrungen u.a. aus der Menschenrechtsbildung für angehende Polizeibeamte, aber auch auf seine Beobachtungen rund um das NSU-Verfahren eingehen, bei dem er Nebenklagevertreter war.

Mehr auf +Freiheit