Im Zweifel für die Freiheit

Der Kampf um die Freiheit und für die Bürgerrechte ist so alt wie der Liberalismus selbst. Über die Jahrzehnte und Jahrhunderte standen immer wieder unterschiedliche Themen im Mittelpunkt, doch eines ist gleichgeblieben – Bürgerinnen und Bürger verteidigten ihre Rechte gegen einen übergriffigen Staat.

Immer neue Vorfälle nehmen Politiker zum Anlass, Einschränkungen der Bürgerrechte zu fordern und durchzusetzen. So brauchen die Bürgerrechte Verbündete, ob im Verfassungsgericht oder aus der Politik. Mit großer Leidenschaft kämpfen sie um den Schutz der Freiheitsrechte – mit klarer Haltung, wahrnehmbarer Stimme und deutlichen Aktionen.

Welche Konflikte in den vergangenen Jahrzehnten den Kampf um die Bürgerrechte prägten, wo die Probleme der Gegenwart und die Herausforderungen in Zukunft liegen, darüber diskutieren Professor Dr. Dr. Udo Di Fabio und Sabine Leutheusser-Schnarrenberger.

Im Zweifel für die Freiheit

Der Kampf um die Bürgerrechte im Wandel der Zeit mit Prof. Udo Di Fabio und Sabine Leutheusser-Schnarrenberger


Veranstaltungsart

Webtalk

Zeit

30.11.2021 | 19:00 - 20:30

Veranstalter

Landesbüro Bayern


Jetzt anmelden

Mehr auf +Freiheit

61 min
JetztMutMachen

Wie Rechtsstaatlichkeit in Krisenzeiten funktioniert

68 min

Lieferketten und Menschenrechte? Sorgfalt und Sorgenfalten im Mittelstand.

92 min
Webtalk

In Gedenken an Burkhard Hirsch – Eine Ikone des liberalen Rechtsstaats

100 min
Außenpolitik

Die Krise des Rechtsstaats in Polen und ihre Bedeutung für die Europäische Union

Wir verarbeiten Ihre Daten und nutzen Cookies.

Wir nutzen technisch notwendige Cookies, um Ihnen die wesentlichen Funktionen unserer Website anbieten zu können. Ihre Daten verarbeiten wir dann nur auf unseren eigenen Systemen. Mehr Information finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen in Ziffer 3. Sie können unsere Website damit nur im technisch notwendigen Umfang nutzen.


Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und unser Angebot für Sie fortlaufend verbessern zu können, nutzen wir funktionale und Marketingcookies. Mehr Information zu den Anbietern und die Funktionsweise finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen in Ziffer 3. Klicken Sie ‚Akzeptieren‘, um einzuwilligen. Diese Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen.