Hohe Inflation und niedrige Gasimporte

Je länger der russische Angriffskrieg andauert, desto stärker werden seine Auswirkungen in Deutschland spürbar. Die Landwirtschaft steht infolge des Krieges vor großen Herausforderungen wie steigende Inflation und Preisvolatilität auf den internationalen Agrarmärkten. Der Deutsche Bauernverband (DBV) warnte schon im März, dass mit enormen Kostensteigerungen besonders in den Bereichen Energie, Kraftstoff, Düngemittel und Logistik zu rechnen sei. Auch die verringerten Gasimporte nach Deutschland entwickeln sich zu einem schweren Problem. Landwirte sind auf die Gasversorgung angewiesen, um etwa die Produktion von Stickstoffdünger zu gewährleisten. Auch die Verbraucher spüren die Folgen dieser Entwicklung beim Einkauf: die Preise für Brot und andere landwirtschaftliche Erzeugnisse sind spürbar gestiegen.

Vor diesem Hintergrund möchten wir mit unseren Gästen Georg Heitlinger MdL und Hanns-Benno Wichert unter anderem die folgenden Fragen diskutieren: Welche konkreten Folgen hat der Ukraine-Krieg für die Landwirtschaft? Ist mit weiteren Preissprüngen bei Lebensmitteln zu rechnen? Welche Gegenmaßnahmen kann die Politik ergreifen, um Landwirte und Verbraucherinnen zu unterstützen? Wir freuen uns auf Sie!

Den Link zur Veranstaltung erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung.

Hohe Inflation und niedrige Gasimporte

Landwirtschaft und Verbraucherpreise unter Druck?


Veranstaltungsart

Webtalk

Zeit

25.07.2022 | 18:00 - 19:00

Veranstalter

Reinhold-Maier-Stiftung

Mehr auf +Freiheit

41 min

Sri Lanka im Ausnahmezustand

62 min
Krieg in Europa

Krieg in Europa: Gayropa Invicta

82 min

Krypto-Crash

90 min

Liberale Demokratie stärken

Wir verarbeiten Ihre Daten und nutzen Cookies.

Wir nutzen technisch notwendige Cookies, um Ihnen die wesentlichen Funktionen unserer Website anbieten zu können. Ihre Daten verarbeiten wir dann nur auf unseren eigenen Systemen. Mehr Information finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen in Ziffer 3. Sie können unsere Website damit nur im technisch notwendigen Umfang nutzen.


Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und unser Angebot für Sie fortlaufend verbessern zu können, nutzen wir funktionale und Marketingcookies. Mehr Information zu den Anbietern und die Funktionsweise finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen in Ziffer 3. Klicken Sie ‚Akzeptieren‘, um einzuwilligen. Diese Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen.