Gespräche zur Freiheit mit Jan Fleischhauer ... und Florian Schroeder

Jan Fleischhauer, FOCUS-Kolumnist und Autor, der Mann, „der aus Versehen konservativ“ wurde und mit seinen Kolumnen im „Schwarzen Kanal“ jede Woche die FOCUS-Leser erheitert und empört, tritt in dieser Veranstaltungsreihe der Karl-Hermann-Flach-Stiftung in den Dialog mit einer Reihe von Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Medien, Politik und Gesellschaft. Tiefgründig, persönlich und, wo es geht, unterhaltsam nimmt er sich gemeinsam mit seinen Gesprächspartnern politische und gesellschaftliche Themen vor, die unser Land bewegen.

Nicht erst seit der Corona-Pandemie werden die Frage nach der richtigen Debattenkultur und den Grenzen der Meinungsäußerung intensiv diskutiert. Die Viruskrise hat der Diskussion noch einmal Dringlichkeit verliehen. Wie könnte der richtige Umgang mit abweichenden Meinungen aussehen? Was ist von dem Vorwurf zu halten, es existierten immer mehr Denkverbote? Oder braucht es vielleicht im Gegenteil nicht weniger, sondern mehr Ausgrenzung, um den gesellschaftlichen Zusammenhalt zu sichern, wie manche meinen? Wie ließe sich verhindern, dass eine „Empörungskultur“ an die Stelle von konstruktivem Meinungsaustausch tritt und Hysterie die freie Debatte beeinflusst?
Darüber spricht Jan Fleischhauer mit dem Kabarettisten Florian Schroeder, Träger des Deutschen Kleinkunstpreises und Autor des 2021 erschienen Buches "Schluss mit der Meinungsfreiheit! Für mehr Hirn und weniger Hysterie".

Gespräche zur Freiheit mit Jan Fleischhauer ... und Florian Schroeder

Freiheit und Hysterie – Wie die Empörungsbereitschaft das Hirn ausschaltet


Veranstaltungsart

Webtalk

Zeit

16.02.2022 | 19:00 - 20:00

Veranstalter

Karl-Hermann-Flach-Stiftung

Mehr auf +Freiheit

66 min

Was wird aus der Rente?

55 min

Mehr Demokratie wagen

62 min

Was will Putin? Russlands Drohpolitik gegenüber seinen Nachbarn und dem Westen

97 min

Edelstahl statt altes Eisen?

71 min

Migration, Integration, Resignation? -

Wir verarbeiten Ihre Daten und nutzen Cookies.

Wir nutzen technisch notwendige Cookies, um Ihnen die wesentlichen Funktionen unserer Website anbieten zu können. Ihre Daten verarbeiten wir dann nur auf unseren eigenen Systemen. Mehr Information finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen in Ziffer 3. Sie können unsere Website damit nur im technisch notwendigen Umfang nutzen.


Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und unser Angebot für Sie fortlaufend verbessern zu können, nutzen wir funktionale und Marketingcookies. Mehr Information zu den Anbietern und die Funktionsweise finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen in Ziffer 3. Klicken Sie ‚Akzeptieren‘, um einzuwilligen. Diese Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen.