Chinas strategische Beziehungen mit der Nordatlantischen Region

Die hohe wirtschaftliche und technologische Konnektivität, die weltweit durch die Globalisierung entstanden ist, steht in einem Spannungsverhältnis zur Rückkehr von geopolitischen Rivalitäten. Die Blockbildungen zwischen China und Russland auf der einen Seite und der USA und ihren Bündnispartnern auf der anderen Seite haben sich durch den Krieg in der Ukraine deutlich intensiviert. Zwischen China und der transatlantischen Region zeichnet sich ein Zielkonflikt zwischen Sicherheit und Handel ab. Widersprüchliche politische Dynamiken sind das Resultat: China, die USA und Europa bleiben zwar unverändert zentrale wirtschaftliche Partner, ideologisch und machtpolitisch sieht man sich aber immer stärker als Wettbewerber oder sogar Gegner.

Wie reagieren China und der Westen auf diese Entwicklung? Welche Tendenzen zeichnen sich bei der Neuordnung der europäischen Sicherheits- und Außenwirtschaftspolitik ab? Besteht zwischen den USA und anderen NATO-Partnern Einigkeit hinsichtlich der neuen China-Strategie? Wie sieht die chinesische Führung die jüngsten strategischen Veränderungen und welche Strategie verfolgt sie mit Blick auf die Nordatlantische Region? Unterscheiden sich die Konnektivitätspolitik und die Infrastruktur-Initiativen Chinas, der USA und der EU grundsätzlich? Streben die amerikanische und die chinesische Regierung tatsächlich an, sich gegenseitig ökonomisch zu entkoppeln und ist das überhaupt möglich?

Chinas strategische Beziehungen mit der Nordatlantischen Region

Reihe Chinas Moderne Begreifen (13)


Veranstaltungsart

Webtalk

Zeit

23.06.2022 | 18:30 - 20:00

Veranstalter

Landesbüro Nordrhein-Westfalen

Mehr auf +Freiheit

60 min

Protektionismus oder Freihandel?

110 min

Rathenau und die Moderne | Liveübertragung

76 min

Risiken für Unternehmen und Behörden im Cyberraum

63 min
Lesen. Jetzt!

Lesen. Jetzt! Thomas Hüetlin: Berlin, 24. Juni 1922

100 min
Krieg in Europa

Der deutsche Russland-Komplex

Wir verarbeiten Ihre Daten und nutzen Cookies.

Wir nutzen technisch notwendige Cookies, um Ihnen die wesentlichen Funktionen unserer Website anbieten zu können. Ihre Daten verarbeiten wir dann nur auf unseren eigenen Systemen. Mehr Information finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen in Ziffer 3. Sie können unsere Website damit nur im technisch notwendigen Umfang nutzen.


Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und unser Angebot für Sie fortlaufend verbessern zu können, nutzen wir funktionale und Marketingcookies. Mehr Information zu den Anbietern und die Funktionsweise finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen in Ziffer 3. Klicken Sie ‚Akzeptieren‘, um einzuwilligen. Diese Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen.