Gemeinsam Europa wieder stark machen – Mercron en marche?!

Über die Veranstaltung

Am 1. Juli tritt Deutschland die EU-Ratspräsidentschaft an, in deren Mittelpunkt die Überwindung der Corona-Krise stehen wird. Daran gebunden ist insbesondere der deutsch-französische Vorschlag eines 500-Milliarden-Euro-Wiederaufbaufonds von Angela Merkel und Emmanuel Macron – kurz Mercron. Ein Gipfel Mitte Juli widmet sich gleich dem wirtschaftlichen Wiederaufbau in der EU. Der Vorschlag für einen schuldenfinanzierten Konjunktur- und Investitionsplan beträgt mittlerweile sogar 750 Milliarden Euro. Heißt es Mitte Juli und darüber hinaus also immer noch Mercron – en marche?

Hierüber und über die weiteren großen Themenblöcke der EU-Ratspräsidentschaft, die insbesondere auch das deutsch-französische Verhältnis betreffen, wie Klimaschutz, Digitalisierung, die Positionierung Europas zwischen den Großmächten China und USA sowie der Abschluss der Verhandlungen über den EU-Austritt Großbritanniens, sprechen wir mit Svenja Hahn, MdEP und dem Politikwissenschaftler Prof. Dr. Henri Ménudier.

Gemeinsam Europa wieder stark machen – Mercron en marche?!

Heißt es Mitte Juli immer noch Mercron – en marche? Hierüber und über Klimaschutz, Digitalisierung sprechen wir mit Svenja Hahn, MdEP und Prof. Dr. Henri Ménudier.


Mehr auf +Freiheit

57 min

Liberal Breakfast – The German EU Council Presidency

57 min
Webtalk

Großbritannien zwischen Brexit und Corona

94 min
Webtalk

Europäische Solidarität in Zeiten von Corona

48 min
JetztMutMachenInternational

Corona und Brexit - Wie weiter mit UK in Europa?

51 min
JetztMutMachenInternational

Corona and the world - What is the liberal approach?

61 min
JetztMutMachen

Der Mehrjährige Finanzrahmen als Antwort auf Corona?

Wir verarbeiten Ihre Daten und nutzen Cookies.

Wir nutzen technisch notwendige Cookies, um Ihnen die wesentlichen Funktionen unserer Website anbieten zu können. Ihre Daten verarbeiten wir dann nur auf unseren eigenen Systemen. Mehr Information finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen in Ziffer 3. Sie können unsere Website damit nur im technisch notwendigen Umfang nutzen.


Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und unser Angebot für Sie fortlaufend verbessern zu können, nutzen wir funktionale und Marketingcookies. Mehr Information zu den Anbietern und die Funktionsweise finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen in Ziffer 3. Klicken Sie ‚Akzeptieren‘, um einzuwilligen. Diese Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen.