Europas Sanktionspolitik: Wirkung, Möglichkeiten, Grenzen

Restriktive Maßnahmen oder Sanktionen gehören zu den wichtigsten Instrumenten der europäischen Außenpolitik. Als globale Wirtschaftsmacht versucht die EU damit Einfluss auf Staaten auszuüben und zur Durchsetzung der regelbasierten Weltordnung beizutragen. Derzeit sind über 30 Länder mit Sanktionen von der EU belegt.

So hat die EU aufgrund der völkerrechtswidrigen Annektierung der Krim Sanktionen gegen Russland verhängt. Die Volksrepublik China ist seit der gewaltsamen Niederschlagung des Widerstands in Hongkong mit einem Waffenembargo belegt. Jüngst wurde Belarus im Nachgang der Entführung eines Passagierflugzeuges sanktioniert.

Doch wie effektiv sind Sanktionen der EU überhaupt? Welche Maßnahmen sind am erfolgversprechendsten? Was bedeuten Sanktionen für die deutsche Wirtschaft und warum werden personenbezogene Sanktionen immer häufiger eingesetzt? Was kann die EU tun, wenn sie selbst von Sanktionen betroffen ist und wie lässt sich das europäische Sanktionsregime weiterentwickeln?

Gemeinsam mit den Experten und Expertinnen aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik möchten wir über die Möglichkeiten, Wirkungsweise und Grenzen von Sanktionen in der europäischen Außenpolitik sprechen.

Europas Sanktionspolitik: Wirkung, Möglichkeiten, Grenzen


Veranstaltungsart

WebTalk

Zeit

15.07.2021 | 18:00 - 19:15

Veranstalter

Länderbüro Norddeutschland


Jetzt anmelden

Mehr auf +Freiheit

82 min

Auf dem Weg nach Europa: Die Republik Moldau

78 min

Russland & Europa - gemeinsames Haus oder problematische Nachbarn?

80 min

Montenegro: Auf dem Weg nach Europa

82 min

Die Zukunft Europas - Auf dem Weg zu einer starken und bürgernahen EU

84 min

Welche Rolle spielt die Bundeswehr bei der Verteidigung Europas?

48 min
JetztMutMachenInternational

Corona und Brexit - Wie weiter mit UK in Europa?

Wir verarbeiten Ihre Daten und nutzen Cookies.

Wir nutzen technisch notwendige Cookies, um Ihnen die wesentlichen Funktionen unserer Website anbieten zu können. Ihre Daten verarbeiten wir dann nur auf unseren eigenen Systemen. Mehr Information finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen in Ziffer 3. Sie können unsere Website damit nur im technisch notwendigen Umfang nutzen.


Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und unser Angebot für Sie fortlaufend verbessern zu können, nutzen wir funktionale und Marketingcookies. Mehr Information zu den Anbietern und die Funktionsweise finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen in Ziffer 3. Klicken Sie ‚Akzeptieren‘, um einzuwilligen. Diese Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen.