Erwarten uns noch Oktober-Überraschungen vor der US-Wahl?

Über die Veranstaltung

In der wöchentlichen Web Talk-Reihe "America Decides 2020" werden Dr. Philipp Adorf und Dr. Patrick Horst von der Universität Bonn gemeinsam mit der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit (FNF) unterschiedliche ExpertInnen rund um das Thema "US-Wahl 2020" begrüßen. Innerhalb der Reihe besprechen wir die Rolle der Parteikonvente, den Einfluss von Medien, Geld, Covid-19 und Wahlprognosen, die Kongress-, Gouverneurs- und einzelstaatlichen Wahlen sowie die beiden Kandidaten.

Am 28. Oktober 2016 gab der Direktor des FBI, James Comey, bekannt, dass sein Bureau nochmals die Ermittlungen von Hillary Clintons Nutzung eines privaten E-Mailservers aufnehmen werde. Kurz vor dem Urnengang dominierte Hillary Clintons vermeintlich größte Verfehlung als Außenministerin erneut die Schlagzeilen. Derartige Überraschungen auf der Zielgeraden können die letzten Nachrichtenzyklen vor der Wahl mitbestimmen. Mit Michael Oswald (Universität Passau) werden wir die Ereignisse – aber auch die grundlegenden Themen – der "heißen Phase" des Wahlkampfs diskutieren. Angesichts einer beträchtlichen Konstanz der Umfragewerte stellt sich die Frage, inwiefern spezifische Ereignisse und unerwartete Wendungen in den finalen Wahlkampfwochen die Präferenzen einer polarisierten Wählerschaft noch beeinflussen können.

mit Dr. Philipp Adorf, Dr. Patrick Horst und Michael Oswald

Mehr auf +Freiheit

89 min
US-Wahl

Will the US Election Matter for Democracy and Human Rights in Asia?

76 min
US-Wahl

America Decides 2020: Die TV-Duelle und ihre Relevanz für den Wahlausgang

79 min

Was hat Trump in den USA erreicht?

84 min
US-Wahl

America Decides 2020: Das Geld der Kandidaten, Parteien und Interessengruppen

80 min
US-Wahl

America Decides – Einzelstaatliche Wahlen

95 min
US-Wahl

Negativkampagnen über alles?