Digitales Klassenzimmer – Fluch oder Segen?

Über die Veranstaltung

Covid-19 hat über Nacht den Schulalltag auf den Kopf gestellt. Die Abstandsregelungen zur Eindämmung der Pandemie machten den altbekannten Präsenzunterricht zunächst unmöglich. Schüler, Lehrer und Eltern wurden vor radikal neue Herausforderungen gestellt und der aktuelle Stand der digitalen Infrastruktur im deutschen Bildungswesen trat zu Tage.

Wie geht es im neuen Schuljahr weiter? Welche Konzepte wurden entwickelt? Schlägt nun die Stunde der Pilotphase innovativer Projekte für das „digitale Klassenzimmer“, die zuvor als utopisch erschienen, oder wird sich der Ruf nach mehr Digitalisierung in Schall und Rauch auflösen? Bedeutet die Umstellung auf digitale Lernformate wirklich ein Mehr an Autonomie oder begeben wir uns dadurch nicht in eine neue Abhängigkeit? Führt der vermehrte Einsatz digitaler Medien nicht auch zu einer neuronalen Veränderung des Lern-Verhaltens, die es bewusst in Entscheidungen miteinzubeziehen gilt? Kinder werden doch immer auch auf direkte soziale Interaktion und das Lernen mit allen Sinnesorganen angewiesen sein.

mit Matthias Fischbach MdL, Svenja Schnepel, Anika Buche und Prof. Dr. Ralf Lankau

Digitales Klassenzimmer – Fluch oder Segen?

Covid-19 hat den Schulalltag auf den Kopf gestellt. Präsenzunterricht ist schwer bis unmöglich durchführbar. Wie geht es jetzt weiter? Welche Konzepte wurden entwickelt? 


Mehr auf +Freiheit

93 min

Legal Tech in der deutschen Juristenausbildung

92 min

Kinder in der Krise – Neue Perspektiven jetzt!

73 min
JetztMutMachen

Zwischen Home Office und Home Schooling

71 min
Webtalk

Warum Frauen als Führungskräfte so gefragt sind

77 min
JetztMutMachen

Let's rock education – Was Schule heute lernen muss

63 min
JetztMutMachen

Klasse digital: Zeit- und zukunftsorientiert mit digitalen Werkzeugen Lehren und Lernen

Wir verarbeiten Ihre Daten und nutzen Cookies.

Wir nutzen technisch notwendige Cookies, um Ihnen die wesentlichen Funktionen unserer Website anbieten zu können. Ihre Daten verarbeiten wir dann nur auf unseren eigenen Systemen. Mehr Information finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen in Ziffer 3. Sie können unsere Website damit nur im technisch notwendigen Umfang nutzen.


Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und unser Angebot für Sie fortlaufend verbessern zu können, nutzen wir funktionale und Marketingcookies. Mehr Information zu den Anbietern und die Funktionsweise finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen in Ziffer 3. Klicken Sie ‚Akzeptieren‘, um einzuwilligen. Diese Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen.