Digitaler Hegemon? Chinas technologische Außenpolitik

Über die Veranstaltung

Ob Überwachungstechnologie oder 5G-Infrastruktur: Chinas digitaler Einfluss in der Welt wird immer größer, nicht zuletzt auch im Rahmen der „digitalen Seidenstraße“. Während einzelne Länder chinesische 5G-Technologie verbieten, unter anderem die USA, und auch Druck auf Bündnispartner ausüben, um es ihnen gleich zu tun, kaufen Länder Afrikas gerne die gute und günstige Überwachungstechnologie Chinas. China profitiert gerade dort nicht nur von den Absatzmärkten, sondern auch von Daten, die zurückgeführt werden und beispielsweise Gesichtserkennungssoftware trainieren. Auch in Asien, Lateinamerika und Ländern des Kaukasus vergrößert China seinen technologischen und digitalen Einfluss.
Vor diesem Hintergrund möchte der Webtalk Chinas digitale Ambitionen analysieren. Er versucht folgende Fragen zu beleuchten: Existiert eine digitale Hegemonie Chinas und wenn ja, wie ausgeprägt ist sie? Wo ist Chinas Einfluss besonders kritisch? Welche Ambitionen verfolgt China, insbesondere mittels der „digitalen Seidenstraße“?

Mit Dr. Mareike Ohlberg, Armin Reinartz und Caroline Krohn.

Die Veranstaltung bildet den Auftakt einer zweiteiligen Veranstaltungsreihe zu Chinas digitaler Außenpolitik, die in Kooperation mit LOAD e.V., dem Verein für liberale Netzpolitik, organisiert wird.
Die nächste Veranstaltung widmet sich möglichen Reaktionen des Westens auf das chinesische Vorgehen und findet am 31.03.2021 mit den Gesprächspartnern Gyde Jensen MdB und Kaan Sahin von der Deutschen Gesellschaft für Auswärtige Politik (DGAP) statt.

Die Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit leistet mit dieser vom Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) geförderten Veranstaltung einen Beitrag dazu, die Ziele der 2015 von den Vereinten Nationen verabschiedeten Agenda 2030, insbesondere im Bereich Menschenrechte und Rechtsstaatlichkeit, bekannter zu machen.

Digitaler Hegemon? Chinas technologische Außenpolitik

Chinas digitaler Einfluss in der Welt wird immer größer, nicht zuletzt auch im Rahmen der „digitalen Seidenstraße“. Existiert eine digitale Hegemonie Chinas und wie ausgeprägt ist sie?


Mehr auf +Freiheit

118 min

China – Die boomende Wirtschaft als Motor chinesischer Macht

99 min

Cyberfähigkeiten Chinas und IT-Sicherheit

58 min
JetztMutMachenInternational

Chinas Griff nach der Macht – Bewährungsprobe für die freie Welt

90 min

Chinas Staatskapitalismus als Herausforderung für die Weltwirtschaft - Europäische und amerikanische Antworten im Vergleich

98 min

Chinas Sicherheits- und Verteidigungspolitik

Live am: 05.01.2021 | 19:00 Uhr

China knallhart?

Wir verarbeiten Ihre Daten und nutzen Cookies.

Wir nutzen technisch notwendige Cookies, um Ihnen die wesentlichen Funktionen unserer Website anbieten zu können. Ihre Daten verarbeiten wir dann nur auf unseren eigenen Systemen. Mehr Information finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen in Ziffer 3. Sie können unsere Website damit nur im technisch notwendigen Umfang nutzen.


Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und unser Angebot für Sie fortlaufend verbessern zu können, nutzen wir funktionale und Marketingcookies. Mehr Information zu den Anbietern und die Funktionsweise finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen in Ziffer 3. Klicken Sie ‚Akzeptieren‘, um einzuwilligen. Diese Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen.