Über die Veranstaltung

Online-Shops ermöglichen das bequeme Einkaufen von zu Hause aus per Klick. Global agierende E-Commerce-Unternehmen haben es perfektioniert, Online-Marketing und Empfehlungsalgorithmen dazu zu nutzen, die Kunden unmittelbar zu dem gewünschten Produkt zu führen - häufig sogar noch bevor sie es in die Sucheingabemaske eingegeben haben. Diese Technologie wird in der öffentlichen Wahrnehmung vielfach zum stationären Einzelhandel in den Innenstädten in Konkurrenz gesehen. Seltener werden die Chancen diskutiert, die sich gerade auch für Einzelhandelsgeschäfte, gastronomische oder kulturelle Betriebe in Innenstädten durch die Digitalisierung bieten.

Wir stellen zwei ausgewählte Projekte aus Europa vor, die beispielhaft zeigen, wie diese Chancen genutzt werden können. Anschließend stellen wir die Frage, was Berlin von diesen Best Practice-Beispielen lernen kann und was für Digitalisierungsprojekte schon heute umsetzbar wären, um die Innenstadtbereiche der Berliner Bezirke zu fördern. Gemeinsam mit dem Handelsverband Deutschland (HDE) hat die Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit aus dem Abgeordnetenhaus die wirtschaftspolitischen Sprecher von FDP, Sebastian Czaja, und Bündnis 90/Die Grünen, Nicole Ludwig, eingeladen.

Mit Ralf Erbel, Dara Kossok-Spieß, Lony Scharenborg, Emanuelle Hoss, Sebastian Czaja MdA, Dara Kossok-Spieß, Nicole Ludwig MdA und Regina Haas-Hamannt.

Digitale Zukunftschancen für die Innenstädte

Online-Shops ermöglichen das bequeme Einkaufen von zu Hause aus per Klick. Global agierende E-Commerce-Unternehmen haben es perfektioniert. Auf wessen Kosten geht dieser Komfort?


Mehr auf +Freiheit

63 min

Die Ordnung der Krise(n): Im Gespräch mit Stefan Kolev Episode 5 - Die disruptive Digitalisierung

73 min
Webtalk

Digitale Gesellschaft trifft digitalen Staat - was sind die notwendigen Schritte?

90 min

Die Zukunft der Innenstadt: Ist der Einzelhandel gewappnet?

68 min

Einkaufen? Mach ich lieber online!

65 min
RE:START21

Erfolgsfaktoren der Sozialen Marktwirtschaft: Was kann Berlin für die Zukunft lernen?

58 min
Gesundheitspolitische Videosprechstunde

Digitalisierung zwischen Wunsch und Wirklichkeit

Wir verarbeiten Ihre Daten und nutzen Cookies.

Wir nutzen technisch notwendige Cookies, um Ihnen die wesentlichen Funktionen unserer Website anbieten zu können. Ihre Daten verarbeiten wir dann nur auf unseren eigenen Systemen. Mehr Information finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen in Ziffer 3. Sie können unsere Website damit nur im technisch notwendigen Umfang nutzen.


Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und unser Angebot für Sie fortlaufend verbessern zu können, nutzen wir funktionale und Marketingcookies. Mehr Information zu den Anbietern und die Funktionsweise finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen in Ziffer 3. Klicken Sie ‚Akzeptieren‘, um einzuwilligen. Diese Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen.