Die Rolle der Konfuzius-Institute an deutschen Hochschulen

Über die Veranstaltung

Der Aufstieg Chinas hat viele Facetten. In den vergangenen Jahren rückte zunehmend auch Chinas möglicher Einfluss im Bildungssektor in den Fokus, nicht zuletzt im Kontext der Konfuzius-Institute. Kritiker bemängeln, dass die Institute die Wissenschaftsfreiheit in Deutschland gefährden und deutsche Hochschulen in direkte Abhängigkeit von chinesischem Einfluss bringen. Überdies stellt sich auch grundlegend die Frage, ob deutsche Hochschulen über ausreichend Expertise in Bezug auf China verfügen.

Mangelt es deutschen Hochschulen an Chinakompetenz? Tragen Konfuzius-Institute dazu bei, ein differenziertes Chinabild zu vermitteln und Chinakompetenz in Deutschland zu steigern? Oder stellen sie eine Gefahr für die Wissenschaftsfreiheit dar? Soll und darf die Bundesregierung die Tätigkeit der Konfuzius-Institute in Deutschland beschränken und die wissenschaftliche Zusammenarbeit deutscher Universitäten mit chinesischen Institutionen regulieren?

Hierzu diskutieren Dr. Jens Brandenburg MdB, der hochschulpolitische Sprecher der FDP-Bundestagsfraktion, und Prof. Philip Clart, Ph.D., Professor der Sinologie an der Universität Leipzig und Leiter des dortigen Konfuzius-Institutes. Wir freuen uns auf eine anregende Diskussion mit unseren Gästen und möchten Sie herzlich zu dieser Veranstaltung einladen.

Die Rolle der Konfuzius-Institute an deutschen Hochschulen

WebTalk


Mehr auf +Freiheit

118 min

China – Die boomende Wirtschaft als Motor chinesischer Macht

90 min

Chinas wachsende Digitalmacht - Ist der Westen gerüstet?

78 min

Chinas neuer Fünfjahresplan - Chancen und Risiken für Deutschland und Europa

93 min
Chinas Moderne

Chinas Reaktion auf die Corona-Pandemie: Lehren für Europa?

98 min

Chinas Sicherheits- und Verteidigungspolitik

90 min

Chinas Staatskapitalismus als Herausforderung für die Weltwirtschaft - Europäische und amerikanische Antworten im Vergleich

Wir verarbeiten Ihre Daten und nutzen Cookies.

Wir nutzen technisch notwendige Cookies, um Ihnen die wesentlichen Funktionen unserer Website anbieten zu können. Ihre Daten verarbeiten wir dann nur auf unseren eigenen Systemen. Mehr Information finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen in Ziffer 3. Sie können unsere Website damit nur im technisch notwendigen Umfang nutzen.


Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und unser Angebot für Sie fortlaufend verbessern zu können, nutzen wir funktionale und Marketingcookies. Mehr Information zu den Anbietern und die Funktionsweise finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen in Ziffer 3. Klicken Sie ‚Akzeptieren‘, um einzuwilligen. Diese Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen.