"Die nächste Hitzewelle kommt bestimmt" - Wie können wir überleben?

Wer bisher immer noch den Kopf in den Sand stecken mochte, um die Klimaveränderungen zu ignorieren, den belehrt spätestens dieser Sommer eines Besseren. Unser Klima wandelt sich immer schneller und verändert das Leben in unseren bisher gemäßigten Klimaregionen umfassend und nachhaltig. In den engen Straßen der Großstädte fühlt man sich mitunter wie nahe an einem Glutofen, selbst die Nächte bringen keine Abkühlung. Da rächen sich die Bausünden vergangener Jahrzehnte: Zu viel Beton - zu wenig Grün. Wie kann es gelingen neue „Klimaoasen“ insbesondere in den Städten zu schaffen?

Klimaanpassung meint auch, anders zu planen und bauen, auf andere Materialien zu setzen und Extreme wie Hitzestau oder auch Starkregen „einzuplanen“. Es gilt, vorausschauender zu denken, damit wir in unseren Städten gut leben können.

Wie können Städte und Kommunen reagieren? Welche neuen Konzepte und Erfahrungen gibt es? Landschaftsarchitekten und Städteplaner bieten vielfältige innovative Ideen, um unsere Städte und Lebensorte klimaresilienter zu gestalten. Welche Voraussetzungen müssen geschaffen werden, damit diese rasch umsetzbar sind?

Im Gespräch mit dem Biologen und Leiter der FAZ-Wissenschaftsredaktion, Joachim Müller-Jung, wollen wir diesen Fragen nachgehen und laden Sie herzlich dazu ein.

"Die nächste Hitzewelle kommt bestimmt" - Wie können wir überleben?

Im Gespräch mit Joachim Müller-Jung, Leiter der FAZ-Wissenschaftsredaktion


Veranstaltungsart

Webtalk

Zeit

18.08.2022 | 18:00 - 19:15

Veranstalter

Länderbüro Hessen/Rheinland-Pfalz

Mehr auf +Freiheit

66 min

Russian Imperialism for Dummies

81 min

Demografie-Debatte Deutschland

78 min

50 Jahre GSG 9

62 min

Erwerbstätige Frauen in Afghanistan

68 min

Demokratie ist kein Algorithmus

Wir verarbeiten Ihre Daten und nutzen Cookies.

Wir nutzen technisch notwendige Cookies, um Ihnen die wesentlichen Funktionen unserer Website anbieten zu können. Ihre Daten verarbeiten wir dann nur auf unseren eigenen Systemen. Mehr Information finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen in Ziffer 3. Sie können unsere Website damit nur im technisch notwendigen Umfang nutzen.


Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und unser Angebot für Sie fortlaufend verbessern zu können, nutzen wir funktionale und Marketingcookies. Mehr Information zu den Anbietern und die Funktionsweise finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen in Ziffer 3. Klicken Sie ‚Akzeptieren‘, um einzuwilligen. Diese Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen.