Der deutsche Russland-Komplex

Die aktuelle Krise stellt Deutschland, ob es will oder nicht, ins Zentrum der internationalen Bemühungen und hat argwöhnische Fragen über deutsch-russische Sonderbeziehungen aufgeworfen. Immer wieder wird in diesem Zusammenhang das Stichwort „Rapallo“ genannt, der Vertrag zwischen dem Weimarer Deutschland und Sowjetrussland vom April 1922. Nicht ganz zu Unrecht.Wie verhält es sich mit der „besonderen historischen Verantwortung“ Deutschlands, die jetzt immer wieder formelhaft in den Erklärungen der Bundesregierung genannt wird? Und in welcher Tradition steht die Rolle, die der Ex-Bundeskanzler Gerhard Schröder seit 2005 für die Verknüpfung russischer Geopolitik mit deutschen Wirtschafts- und Sicherheitsinteressen spielt?

Es lohnt sich, angesichts der weltpolitischen Zuspitzungen dieser Tage noch einmal den historischen Tiefendimensionen nachzugehen - die immer auch die Ukraine einschließen.

Der deutsche Russland-Komplex

100 Jahre nach dem Vertrag von Rapallo


Veranstaltungsart

Webtalk

Zeit

21.06.2022 | 19:00 - 20:30

Veranstalter

Länderbüro Norddeutschland

Mehr auf +Freiheit

62 min

The most under-reported humanitarian crises in 2021 - Niger

62 min
Krieg in Europa

Biogas oder Getreide - Energieversorgung oder Nahrungsmittelsicherheit

66 min

Xinjiang Police Files

92 min

Die französische Parlamentswahl

110 min

Live-Übertragung: 6. Lord Dahrendorf Lecture

101 min

Unsere gefährdete Demokratie

Wir verarbeiten Ihre Daten und nutzen Cookies.

Wir nutzen technisch notwendige Cookies, um Ihnen die wesentlichen Funktionen unserer Website anbieten zu können. Ihre Daten verarbeiten wir dann nur auf unseren eigenen Systemen. Mehr Information finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen in Ziffer 3. Sie können unsere Website damit nur im technisch notwendigen Umfang nutzen.


Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und unser Angebot für Sie fortlaufend verbessern zu können, nutzen wir funktionale und Marketingcookies. Mehr Information zu den Anbietern und die Funktionsweise finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen in Ziffer 3. Klicken Sie ‚Akzeptieren‘, um einzuwilligen. Diese Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen.