Demokratie ist kein Algorithmus

Demokratie lebt von der Teilhabe ihrer BürgerInnen ... Grundlage aber für jedwede politische Partizipation ist die Information! Wie und wo informieren wir uns? Wie bilden wir uns eine politische Meinung? Auf welche Quellen vertrauen wir? In welchen Blasen bewegen wir uns?

Die digitale Mediengesellschaft hat unsere Demokratie einschneidend verändert. Neue Technologien bieten ungeahnte Chancen von Transparenz und Teilhabe. Zugleich aber werden wir anders als noch vor Jahren von den unterschiedlichsten und diffusesten Informationsquellen schier überflutet. Die Social-Media-Kanäle sind voll von politischen Propaganda-Influencern.

Es scheint, politische Verführbarkeit war nie so leicht wie in diesen Zeiten des Internets, der Messenger-Dienste und der viralen Verseuchung. Woran aber erkennt man die Seriosität einer Informationsquelle? Beispiel Ukraine-Krieg: Dieser ist schon längst zu einem Informationskrieg mit vielen Protagonisten geworden, so die Netzexpertin Constanze Kurz. Es geht um gezielte digitale Desinformation. Da spielen Russland und China ebenso ihre Rollen wie die Ukraine und der Westen.

Es braucht Wissen über die digitalen (Des-)Informationsmöglichkeiten, es braucht aber auch eine offene Debatte über Macht und Möglichkeiten der real existierenden digitalen Manipulationsindustrie. Was macht die Digitalisierung mit unserer Demokratie? Wie können wir mit Hilfe digitaler Technologien Demokratie gestalten

Demokratie ist kein Algorithmus

Politik und Propaganda, Demokratie und Digitalisierung


Veranstaltungsart

Webtalk

Zeit

01.08.2022 | 18:00 - 19:15

Veranstalter

Länderbüro Norddeutschland

Mehr auf +Freiheit

90 min

Liberale Demokratie stärken

76 min

120 Jahre Karl Popper - Die offene Gesellschaft und ihre Feinde

41 min

Sri Lanka im Ausnahmezustand

61 min
Krieg in Europa

Hohe Inflation und niedrige Gasimporte

Wir verarbeiten Ihre Daten und nutzen Cookies.

Wir nutzen technisch notwendige Cookies, um Ihnen die wesentlichen Funktionen unserer Website anbieten zu können. Ihre Daten verarbeiten wir dann nur auf unseren eigenen Systemen. Mehr Information finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen in Ziffer 3. Sie können unsere Website damit nur im technisch notwendigen Umfang nutzen.


Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und unser Angebot für Sie fortlaufend verbessern zu können, nutzen wir funktionale und Marketingcookies. Mehr Information zu den Anbietern und die Funktionsweise finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen in Ziffer 3. Klicken Sie ‚Akzeptieren‘, um einzuwilligen. Diese Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen.