Chinas neuer Fünfjahresplan

Über die Veranstaltung

Die chinesische Staats- und Parteiführung legt seit 1953 einen sogenannten Fünfjahresplan fest, der die wirtschaftlichen und politischen Rahmenbedingungen definieren soll. Im März 2021 verabschiedete das oberste gesetzgebende Organ des Landes, der Nationale Volkskongress, auf seiner jährlichen Versammlung den 14. Fünfjahresplan mit ehrgeizigen Zielen in den Bereichen Umwelt-/Klimaschutz, Digitalisierung und Technologie sowie Lebensstandard beziehungsweise Armutsbekämpfung. Darüber hinaus finden auch Themen wie die nationale Sicherheit und die Modernisierung der nationalen Verteidigung Erwähnung in den Entwicklungszielen bis 2025.

Wie realistisch ist dieser neue ambitionierte Plan, den sich die Kommunistische Partei Chinas vorgenommen hat? Was bedeutet er für China, die angrenzenden Länder, für die USA, Deutschland und Europa, insbesondere die Wirtschaft dieser Länder? Bietet er Möglichkeiten zur Kooperation oder ist er auf Machtzuwachs, Konkurrenz oder gar auf Konflikt ausgelegt?

Diese und weitere Fragen wollen wir zusammen mit Kennerinnen und Kennern der chinesischen Wirtschafts- und Außenpolitik erörtern. Diskutieren Sie mit!

Die Veranstaltung findet per Zoom statt. Sie erhalten mit Ihrer Bestätigung den dazugehörigen Link. Wir freuen uns über Ihre Teilnahme.

Mit Alexander C. H. Bagus, Dr. Stefanie Schmitt, Bijan Djir-Sarai MdB, Silke Besser, Andreas Lehrfeld, Dr. Stefanie Schmitt und Janina Tiedemann.

Chinas neuer Fünfjahresplan

Welche Chancen und Risiken bringt der neue chinesische Fünfjahresplan für Deutschland und Europa mit sich?


Mehr auf +Freiheit

90 min

Chinas Staatskapitalismus als Herausforderung für die Weltwirtschaft - Europäische und amerikanische Antworten im Vergleich

Live am: 05.01.2021 | 19:00 Uhr

China knallhart?

88 min

Digitaler Hegemon? Chinas technologische Außenpolitik und die „digitale Seidenstraße“

118 min

China – Die boomende Wirtschaft als Motor chinesischer Macht

98 min

Chinas Sicherheits- und Verteidigungspolitik

58 min
JetztMutMachenInternational

Chinas Griff nach der Macht – Bewährungsprobe für die freie Welt

Wir verarbeiten Ihre Daten und nutzen Cookies.

Wir nutzen technisch notwendige Cookies, um Ihnen die wesentlichen Funktionen unserer Website anbieten zu können. Ihre Daten verarbeiten wir dann nur auf unseren eigenen Systemen. Mehr Information finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen in Ziffer 3. Sie können unsere Website damit nur im technisch notwendigen Umfang nutzen.


Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und unser Angebot für Sie fortlaufend verbessern zu können, nutzen wir funktionale und Marketingcookies. Mehr Information zu den Anbietern und die Funktionsweise finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen in Ziffer 3. Klicken Sie ‚Akzeptieren‘, um einzuwilligen. Diese Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen.