BVV-Wahlen Berlin 2021: Charlottenburg - Wilmersdorf

Über die Veranstaltung

Das Jahr 2021 ist ein spannendes Wahljahr für Berlin. In diesem Format legen wir den Fokus auf die Berliner Bezirke und die Wahlen zu den Bezirksverordnetenversammlungen (BVV). Die BVV bestimmt die Grundlagen der Verwaltungspolitik und trifft wichtige Entscheidungen für die Bezirke. Was bewegt die Bürger in Charlottenburg-Wilmersdorf, was sind die spezifischen Herausforderungen und welche Chancen und Potentiale zur Bezirksentwicklung können genutzt werden? Die BVV – Spitzenkandidaten und -kandidatinnen der Parteien stellen in einem spannenden Austausch ihre Pläne und Ziele vor und beantworten die Frage, warum Sie die richtige Wahl für den Bezirk sind.

Hierzu haben wir Stefanie Beckers (FDP), Judith Stückler (CDU), Heike Schmitt-Schmelz (SPD), Anetta Juckl (Die Linke) und Oliver Schruoffeneger (Bündnis 90 / Die Grünen) geladen.

Mehr auf +Freiheit

78 min
Webtalk

Berliner Clubkultur als lebendiges Kulturerbe?

61 min

Berliner Landespolitik im Fokus: Häuser-Kauf auf Staatskosten - Steuerverschwendung oder sinnvolle Sozialmaßnahme?

68 min
Webtalk

Berlin: Sterben unsere Einkaufsstraßen aus?

59 min

Berliner Landespolitik im Fokus: Corona im Brennpunkt

90 min

Berliner Wirtschaftsgipfel

72 min

BVV-Wahlen Berlin 2021: Wer macht die beste Politik für Steglitz-Zehlendorf?

Wir verarbeiten Ihre Daten und nutzen Cookies.

Wir nutzen technisch notwendige Cookies, um Ihnen die wesentlichen Funktionen unserer Website anbieten zu können. Ihre Daten verarbeiten wir dann nur auf unseren eigenen Systemen. Mehr Information finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen in Ziffer 3. Sie können unsere Website damit nur im technisch notwendigen Umfang nutzen.


Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und unser Angebot für Sie fortlaufend verbessern zu können, nutzen wir funktionale und Marketingcookies. Mehr Information zu den Anbietern und die Funktionsweise finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen in Ziffer 3. Klicken Sie ‚Akzeptieren‘, um einzuwilligen. Diese Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen.