Berliner Landespolitik im Fokus: Häuser-Kauf auf Staatskosten

Über die Veranstaltung

Zielsetzung der eingetragenen Genossenschaft DIESE eG ist es nach Eigenaussage, ein klares Signal zivilgesellschaftlicher Initiative gegen „Turbo-Gentrifizierung“ und damit auch gegen wachsenden Unmut und partielle Politikverdrossenheit der Bevölkerung zu setzen. Findet sich nach Ablauf der siebenjährigen Schutzfrist für Mietwohnungen in Milieuschutzgebieten kein kommunaler Käufer, soll die DIESE eG die entsprechenden Immobilien erwerben, um die Einwohner solcher Wohnlagen vor der Umwandlung in Eigentumswohnungen zu schützen.

Im Jahr 2019 hatte die Genossenschaft mit finanzieller Hilfe des Senats im Auftrag der Bezirksämter sechs Mietshäuser in Friedrichshain-Kreuzberg und eines in Schöneberg per Vorkaufsrecht erworben. Auf Antrag von FDP und CDU beschäftigt sich nun im Abgeordnetenhaus ein Untersuchungsausschuss mit der Frage, ob Vertreter der Bezirke, allen voran Friedrichshain-Kreuzbergs grüner Baustadtrat Florian Schmidt, und Mitglieder des Senats aus politischen Gründen unvertretbare finanzielle Risiken eingegangen sind, um den privaten Kaufinteressenten die Mietshäuser vorzuenthalten und sie der DIESE eG zukommen zu lassen. Zentraler Vorwurf: Die DIESE habe 22 Millionen Euro Förderdarlehen von der landeseigenen Investitionsbank (IBB) erhalten. Letztlich hafte dafür der Steuerzahler, wenn diese Kredite irgendwann nicht mehr bedient werden könnten.

Mit Christine Richter, Sibylle Meiser MdA, Andreas Otto MdA und Dipl.-Volksw. Alexander Kraus.

Diskutieren Sie über dieses hochbrisante Thema in einem Web-Talk, der von der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit in Kooperation mit dem Bund der Steuerzahler Berlin e. V. und der Berliner Morgenpost ausgerichtet wird!

Berliner Landespolitik im Fokus: Häuser-Kauf auf Staatskosten

Ziel der Genossenschaft DIESE eG ist es, ein Signal zivilgesellschaftlicher Initiative gegen „Turbo-Gentrifizierung“ zu setzen. Steuerverschwendung oder sinnvolle Sozialmaßnahme?


Mehr auf +Freiheit

65 min
RE:START21

Erfolgsfaktoren der Sozialen Marktwirtschaft: Was kann Berlin für die Zukunft lernen?

63 min
Lesereihe

Gespaltene Nation? Einspruch! Zwischenbilanz und Zukunft

69 min

Lebenswertes Wohnen in Berlin: Wie sehen Visionen für den Wohnungs- und Städtebau aus?

90 min

Berliner Wirtschaftsgipfel

64 min
Webtalk

Machtverschiebung – Wie die Berliner Republik unsere Politik verändert

59 min

Berliner Landespolitik im Fokus: Corona im Brennpunkt

Wir verarbeiten Ihre Daten und nutzen Cookies.

Wir nutzen technisch notwendige Cookies, um Ihnen die wesentlichen Funktionen unserer Website anbieten zu können. Ihre Daten verarbeiten wir dann nur auf unseren eigenen Systemen. Mehr Information finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen in Ziffer 3. Sie können unsere Website damit nur im technisch notwendigen Umfang nutzen.


Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und unser Angebot für Sie fortlaufend verbessern zu können, nutzen wir funktionale und Marketingcookies. Mehr Information zu den Anbietern und die Funktionsweise finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen in Ziffer 3. Klicken Sie ‚Akzeptieren‘, um einzuwilligen. Diese Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen.