Aus Corona lernen: Digitalisierung in der Schule am Beispiel Estland

Die Corona-Pandemie hat negative Auswirkungen auf die physische und psychosoziale Gesundheit von Kindern und Jugendlichen. Dieser negative Einfluss und auf Bildungschancen müssen thematisiert, verstanden und nachhaltig bewältigt werden. In Bremen ist dafür der Kinder-Corona-Gipfel eine Initiative, die alle relevanten Alltagsakteure und Entscheidungsträgerinnen an den Tisch holt, auch die Politik. In dieser Themenreihe werden in 5 kurzen Veranstaltungen die Erfahrungen und Folgen der Pandemie auf Kinder, Jugendliche und Heranwachsende beschrieben und fachlich begründete Handlungsmöglichkeiten und Implikationen für die Politik diskutiert.

Im fünften Teil der Reihe wollen wir mit Dr. Til Assman, dem Honorarkonsul der Republik Estland, darüber sprechen, inwieweit die Digitalisierung der Klassenzimmer dabei helfen kann, nach Corona wieder durchzustarten.

Aus Corona lernen: Digitalisierung in der Schule am Beispiel Estland


Veranstaltungsart

WebTalk

Zeit

16.06.2021 | 18:30 - 20:00

Veranstalter

Länderbüro Niedersachsen/Bremen

Mehr auf +Freiheit

65 min

Schule der Zukunft – Vision und Wirklichkeit

116 min
Infrastruktur und Digitalisierung

Digitalisierung – Gefahr oder Chance für die Demokratie?

73 min
Infrastruktur und Digitalisierung

Digitale Gesellschaft trifft digitalen Staat - was sind die notwendigen Schritte?

83 min

Schule weiter denken - Was können wir aus der Pandemie lernen? Buchvorstellung und Diskussion

61 min
RE:START21

Schule in Pandemiezeiten: Über die Vereinbarkeit von Unterricht und Gesundheit

61 min
Bildung

Digitales Lernen: Ein Realitätscheck für die Schule

Wir verarbeiten Ihre Daten und nutzen Cookies.

Wir nutzen technisch notwendige Cookies, um Ihnen die wesentlichen Funktionen unserer Website anbieten zu können. Ihre Daten verarbeiten wir dann nur auf unseren eigenen Systemen. Mehr Information finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen in Ziffer 3. Sie können unsere Website damit nur im technisch notwendigen Umfang nutzen.


Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und unser Angebot für Sie fortlaufend verbessern zu können, nutzen wir funktionale und Marketingcookies. Mehr Information zu den Anbietern und die Funktionsweise finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen in Ziffer 3. Klicken Sie ‚Akzeptieren‘, um einzuwilligen. Diese Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen.