Antisemitismus in den Religionen

Über die Veranstaltung

2021 ist ein besonderes Jahr: Wir dürfen 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland feiern. Juden haben unsere Geschichte mitgeschrieben und geprägt, unsere Kultur leuchten lassen. Das Judentum hat entscheidend zum Aufbruch Deutschlands in die Moderne beigetragen. Aber auch die Shoah, der millionenfache Mord an den europäischen Juden, gehört zu dieser Geschichte.

Auch heute kämpfen jüdische Mitbürgerinnen und Mitbürger weiterhin gegen Vorurteile, Klischees und Unwissen. Der Antisemitismus im Alltag nimmt zu und wird an vielen Stellen verharmlost.

Welches Bild haben Menschen jüdischen Glaubens und das Judentum in anderen Religionen? Welche Aufgabe wird anderen Religionen bei der Bekämpfung von Antisemitismus zuteil?

Darüber diskutiert Dr. Hendrik Groth mit der Antisemitismus-Beauftragten, Sabine Leutheusser-Schnarrenberger, dem Islamwissenschaftler Prof. Dr. Mouhanad Khorchide und dem Priester Nikodemus Schnabel.
Diskutieren Sie mit?

Antisemitismus in den Religionen


Veranstaltungsart
WebTalk

Zeit
01.06.2021 | 17:30 - 19:00 Uhr

Veranstalter

Landesbüro Baden-Württemberg

Extremismus, Innere Sicherheit, Bürgerrechte / Rechtsstaat, Menschenrechte, Religion


JETZT ANMELDEN

Mehr auf +Freiheit

99 min
1700 Jahre jüdisches Leben

Mit Juden reden oder über Juden reden? Diskussion zur Rolle jüdischer Gemeinden in der politischen Bildung

71 min
1700 Jahre jüdisches Leben

UMDENKEN! Judentum und Islam im Spannungsfeld zwischen Integration und Antisemitismus

73 min
1700 Jahre jüdisches Leben

Kippa meets Kopftuch - Das Wagnis des islamisch-jüdischen Dialogs

65 min
Lesen. Jetzt!

Ronen Steinke: Antisemitismus in der Sprache

62 min

Politik in 60 Minuten: Antisemitismus in Deutschland

81 min

Antisemitismus in der Berliner Rap-Szene: Einblicke und Gegenstrategien

Wir verarbeiten Ihre Daten und nutzen Cookies.

Wir nutzen technisch notwendige Cookies, um Ihnen die wesentlichen Funktionen unserer Website anbieten zu können. Ihre Daten verarbeiten wir dann nur auf unseren eigenen Systemen. Mehr Information finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen in Ziffer 3. Sie können unsere Website damit nur im technisch notwendigen Umfang nutzen.


Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und unser Angebot für Sie fortlaufend verbessern zu können, nutzen wir funktionale und Marketingcookies. Mehr Information zu den Anbietern und die Funktionsweise finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen in Ziffer 3. Klicken Sie ‚Akzeptieren‘, um einzuwilligen. Diese Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen.