Angst vor Inflation - Reale Gefahr oder Panikmache?

Mit 4,5 Prozent hat die Inflation in Deutschland im Oktober ein Niveau erreicht, wie seit 1993 nicht. Auch in der restlichen Eurozone sieht es nicht viel besser aus. Sichtbar - und spürbar - wird das Phänomen an den Zapfsäulen der Tankstellen, bei Gaspreisen und Rohstoffen wie Holz und Metall. Vor dem Hintergrund dauerhaft niedriger Zinsen entwickelt sich eine zunehmende Unruhe in Wirtschaft und Gesellschaft. Hieß es zunächst noch, dass es sich nur um eine kurzfristige Entwicklung handele, scheinen die Experten inzwischen gespalten bei der Einschätzung. Haben wir nun ein Problem, oder nicht? Und falls ja, wie groß ist es? Welche Rolle spielt bei der Entwicklung die Realwirtschaft und welche die Psychologie der Konsumenten? Und was können Politik und Zentralbanken in der derzeitigen Lage tun? Darüber spricht Christoph Giesa mit Prof. Dr. Kerstin Bernoth vom Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) und Christian Dürr, dem stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden der FDP-Bundestagsfraktion.

Angst vor Inflation - Reale Gefahr oder Panikmache?

Diskussion mit Prof. Kerstin Bernoth (DIW) und Christian Dürr MdB


Veranstaltungsart

Webtalk

Zeit

01.12.2021 | 20:00 - 21:00

Veranstalter

Länderbüro Niedersachsen/Bremen


Jetzt anmelden

Mehr auf +Freiheit

136 min

Denken mit dem eigenen Kopf

67 min
Star Trek

STAR TREK und der Rassismus

Live am: 02.12.2021 | 18:00 Uhr

Die Dritte Konfession

Live am: 24.11.2021 | 00:00 Uhr

Virtueller Stadtrundgang in Tunis, Tunesien

Wir verarbeiten Ihre Daten und nutzen Cookies.

Wir nutzen technisch notwendige Cookies, um Ihnen die wesentlichen Funktionen unserer Website anbieten zu können. Ihre Daten verarbeiten wir dann nur auf unseren eigenen Systemen. Mehr Information finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen in Ziffer 3. Sie können unsere Website damit nur im technisch notwendigen Umfang nutzen.


Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und unser Angebot für Sie fortlaufend verbessern zu können, nutzen wir funktionale und Marketingcookies. Mehr Information zu den Anbietern und die Funktionsweise finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen in Ziffer 3. Klicken Sie ‚Akzeptieren‘, um einzuwilligen. Diese Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen.