America Decides – Nationale Parteikonvente & Vizepräsidentschaft

Über die Veranstaltung

Die Parteikonvente schließen den Vorwahlprozess ab und läuten den Hauptwahlkampf offiziell ein. Die Kritik an diesen Veranstaltungen ist so alt wie die Konvente selbst, hat sich aber mit der Zeit gewandelt: Wurde früher die undemokratische Hinterzimmerpolitik auf den Konventen kritisiert, ist es in jüngerer Zeit das Medienspektakel und die vermeintliche Bedeutungslosigkeit der Konvente als Entscheidungsgremien, die Kritik herausfordern. Die Frage nach der Sinnhaftigkeit der Konvente stellte sich in Zeiten der Pandemie verschärft und führte auch zu drastischen Veränderungen im Format: Über diese – möglicherweise die Pandemie überdauernden – Transformation der Parteikonvente wollen wir genauso sprechen wie über ihre bleibende Bedeutung. Zur historischen Nominierung von Kamala Harris als Vizepräsidentschaftskandidatin der Demokraten wird Prof. Dr. Sabine Sielke, die Direktorin des Nordamerikastudienprogramms der Universität Bonn, einen Kommentar beisteuern.

Mehr auf +Freiheit